Netzwerk Gesunde Kinder, Feierstunde

Netzwerk-Feier Foto: MBJS

Gesund aufwachsen: „Netzwerk Gesunde Kinder“

Ehrenamt in wunderbarer Weise: In Brandenburgs annähernd landesweiten „Netzwerken für Gesunde Kinder“ begleiten inzwischen rund 1.200 ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten etwa 4.000 Familien mit etwa 4.400 Kindern, denn gute Gesundheitsvorsorge fängt bei den Kleinsten an.

Wir bauen die Netzwerke weiter aus und erhöhen die jährliche Landesförderung auf rund 3,2 Millionen Euro. Auch hier gilt unsere vorsorgende Gesellschaftspolitik: „Kein Kind zurück lassen – Brandenburg beugt vor“ mit dem Ziel, gesundes Aufwachsen, größtmögliche Teilhabe und Chancengleichheit von Anfang an zu ermöglichen.

 

« zurück weiter »