Landesportal Brandenburg
Uni Cottbus
Universit├Ąt Cottbus Foto: picture alliance

Moderne Forschung

Moderne Forschung und Wissenschaft sind die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft von Brandenburg.Denn durch neue Techniken und Produkte werden neue und sichere Arbeitsplätze geschaffen. Es gibt diese Hochschulen in Brandenburg:

  • Universität Potsdam
  • Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
  • Fachhochschule Potsdam
  • Technische Hochschule Brandenburg
  • Technische Hochschule Wildau
  • Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
  • Filmuniversität Babelsberg

Zusammen bieten sie über 350 Studien-Fächer an. Etwa 50.000 Studierende lernen und forschen in Brandenburg. Außerdem gibt es noch 2 Verwaltungs-Fachhochschulen und 4 private Hochschulen, die vom Staat anerkannt sind. Ein besonderes Angebot sind die dualen Studien-Fächer. Dabei lernen die jungen Menschen an einer Hochschule und arbeiten gleichzeitig in einem Unternehmen. So können sie das Gelernte auch gleich anwenden. Mehr erfahren Sie unter studieren-in-brandenburg.de.

Welche Forschungs-Einrichtungen gibt es in Brandenburg?

Diese deutschen Forschungs-Einrichtungen haben insgesamt 19 Standorte in ganz Brandenburg:

  • Fraunhofer Gesellschaft
  • Leibniz-Gemeinschaft
  • Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft
  • Max-Planck-Gesellschaft

Diese berühmten Einrichtungen machen Brandenburg zu einem beliebten Ort für Forscherinnen und Forscher, aber auch für Studierende und neue Unternehmen. So entstehen interessante und gute Jobs in Brandenburg.