Landesportal Brandenburg
  • Ministerernennung

    Susanna Karawanskij und Jörg Steinbach ernannt

    Mehr Informationen
  • Kabinett vor Ort

    Engagiertes Gespräch zu wichtigen aktuellen Themen

    Mehr Informationen
  • #digitalesbb

    Einladung zur Dialogveranstaltung „Mit dem Laptop am See - Ländliches Brandenburg Digital“

    Mehr Informationen
  • Unser Brandenburg

    Offizieller Facebook-Kanal des Landes Brandenburg

    Mehr Informationen

    Aktuell

    • Symbolbild Foto: pixabay.com
      Feuerwehr

      Woidke: „Katastrophenschutz ist Teamwork"

      22.09.2018 - Ministerpräsident Dietmar Woidke hat den Einsatzkräften von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Polizei und Bundeswehr sowie den vielen anderen freiwilligen Helferinnen und Helfern für die Anstrengungen bei der Bekämpfung des Waldbrandes rund um Treuenbrietzen gedankt. „Katastrophenschutz ist Teamwork. Und das hat hier gut funktioniert. Das war eine bewundernswerte Arbeit: Mutig, professionell, und bei vielen bis an den Rand der Erschöpfung. Diese Frauen und Männern verdienen unseren allerhöchsten Respekt", sagte Woidke am Samstag bei einer Dankveranstaltung der Stadt Treuenbrietzen für die Einsatzkräfte.
      weiterlesen

    • Wohnungsbau Foto: pixabay.com
      Gipfel

      Bezahlbare Wohnungen im ganzen Land gefordert

      21.09.2018 - Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bauministerin Kathrin Schneider haben am Freitag am Wohnungsgipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel teilgenommen. Das wichtigste Ergebnis: Bund und Länder wollen in den kommenden Jahren 1,5 Millionen neue Wohnungen schaffen. Der Bund wird dazu 2,5 Mrd. Euro Fördermittel in den kommenden drei Jahren zur Verfügung stellen.
      weiterlesen

    • Bundesrat Foto: picture alliance
      Bundesrat

      Neuer Podcast: Brandenburg im Bundesrat

      21.09.2018 - In der ersten Sitzung nach der Sommerpause hat der Bundesrat am Freitag einer Initiative Brandenburgs zugestimmt, landwirtschaftliche Betriebe besser für extreme Wetterlagen aufzustellen. Agrarbetriebe sollen demnach steuerfreie Risikoausgleichsrücklagen bilden dürfen, so der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Thomas Kralinski, in seiner aktuellen Videobotschaft.
      weiterlesen

    Alle Meldungen im Überblick