www.stk.brandenburg.de

20 Jahre „Brandenburger Unternehmertage“ - Woidke: Gute Plattform zum Netzwerken

veröffentlicht am 19.04.2018

Ministerpräsident Dietmar Woidke sieht in den „Brandenburger Unternehmertagen" eine „wichtige Plattform zum inhaltlichen Austausch und eine ausgezeichnete Gelegenheit zum Netzwerken". Anlässlich der 20. Jubiläumsausgabe der Veranstaltung sagte Schirmherr Woidke heute in Potsdam: „Zu den Stärken dieser Unternehmertage gehört, dass sie seit ihrer ersten Ausgabe 1998 immer auch ein Spiegel der Stimmung im Land sind. Die regelmäßig stattfindenden Gespräche und Diskussionen bieten Impulse für neue Geschäftskontakte und Projekte."


Woidke machte deutlich: „Dass Brandenburg heute gut da steht, ist ganz wesentlich der Verdienst unserer Unternehmer. Wir haben die niedrigste Arbeitslosenquote seit der Wende, ein stabiles Wirtschaftswachstum, einen ausgeglichenen Landeshaushalt. Vom Kleinstbetrieb über die vielen Mittelständler bis zu den Konzernniederlassungen helfen alle mit, Brandenburg weiter nach vorn zu bringen."


Trotz aller Erfolge müsse auch der Blick in die Zukunft erfolgen. „Gemeinsam müssen wir uns dem digitalen Wandel und der Fachkräftesicherung stellen. ‚Gute Arbeit‘ muss zum Standortfaktor werden, um im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte zu punkten", so der Ministerpräsident.


Die Unternehmertage sind 1998 aus einer Privatinitiative entstanden, die die Vernetzung von Unternehmern in Brandenburg zum Ziel hatte. Unternehmer, Politiker und Dienstleister aus der Region tauschen sich jedes Jahr zu aktuellen wirtschaftlichen und politischen Themen aus.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 142.8 KB)