www.stk.brandenburg.de

Platzeck beim Auftakt zum IBA-Finale in Großräschen

veröffentlicht am 21.04.2010

Ministerpräsident Matthias Platzeck wird am Samstag in Großräschen das Finaljahr der Internationalen Bauausstellung Fürst Pückler Land (IBA) eröffnen. Mit einer Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen will Europas größte Landschaftsbaustelle in diesem Jahr Menschen aus Brandenburg, Deutschland und der ganzen Welt für die Erfolge der zehnjährigen Umgestaltung der von Bergbau geprägten Landschaft in der Lausitz begeistern.

Den Auftakt bildet am 24. April ein Veranstaltungsreigen an den IBA-Terrassen in Großräschen. Medienvertreter sind zu folgenden Programmpunkten mit dem Ministerpräsidenten herzlich eingeladen.

15.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Die Neuordnung der

Landschaft“ (Besucherzentrum IBA-Terrassen).

Dabei im Rahmen der Führung Fototermin mit dem

Ministerpräsidenten am Wassermodell „Lausitzer Seenland“

16.00 Uhr Eröffnung des IBA-Finales mit der See-Symphonie und Reden u.a. des Geschäftsführers der IBA, Prof. Rolf Kuhn, und von Ministerpräsident Platzeck (Arena am Fuß der IBA-Terrassen)

16.50 Uhr Einweihung des Gästehauses des Seehotels durch den Betreiber Gerold Schellstede, Träger des Brandenburgischen Verdienstordens. Dabei Fototermin mit dem Ministerpräsidenten (Seehotel Großräschen)