www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstücke auf Einladung Regierungssprechers

veröffentlicht am 22.09.2009

am Mittwoch, 23.09. 2009

09.30 Uhr:

Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Clemens Appel, präsentiert die von der Bundesregierung ausgewählten fünf Top-Projekte im Rahmen des Konjunkturprogramms II aus dem Land Brandenburg. Bundesweit waren 40 Projekte vorgestellt worden. Stellvertretend antworten auf Ihre Fragen die Leiterin der Kita Anne Frank, Frankfurt (Oder), Sylvia Monsport, die stellvertretende Leiterin des Studentenwerks Potsdam, Christine Nießner, und Dr. Reinhard Schmidt vom Leibniz Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ).

gegen 10.30 Uhr:

Bildungsstaatssekretär Burkhard Jungkamp, Landesjugendring-Geschäftsführer Bernd Mones und Oberkonsistorialrat Henning Schluß von der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz präsentieren stellvertretend für die mehr als 30 Mitglieder des brandenburgischen „Bündnisses für Werte in der Erziehung“ die Resolution „Ihre Stimme zählt!“ zur Landtags- und Bundestagswahl 2009.

Zudem stellen sie 13 Projekte zur Werteaneignung vor, die durch das „Bündnis für Werte in der Erziehung“ finanziert und zum Teil initiiert wurden. Darunter befinden sich die Projekte „Helfen erlaubt?! – Workcamp der helfenden Verbände in der Gedenkstätte Ravensbrück“ und „Religionsphilosophische Schulprojektwochen“.

jeweils im Pressekonferenzraum 150, Staatskanzlei, Potsdam