www.stk.brandenburg.de

Platzeck unterstützt Internationale Kinderkulturtage

veröffentlicht am 29.05.2004

Die 10. Internationalen Kinderkulturtage „WeltTraum“ vom 26. September bis 09. Oktober 2004 in Potsdam werden durch Ministerpräsident Matthias Platzeck mit Lottomitteln unterstützt. Der Ministerpräsident hat 5.000 Euro bewilligt, um bei der Ausrichtung des einzigen internationalen Theaterfestivals für Kinder im Land Brandenburg finanziell zu helfen.

Die Internationalen Kinderkulturtage waren 1995 initiiert worden und laufen seit 1999 unter dem Namen WeltTraum. Ausrichter ist das T-Werk, Internationales Theater und Theaterpädagogikzentrum in Potsdam e.V.. Im Mittelpunkt des vielfältigen Programms steht die Vermittlung von Toleranz und Verständnis für den Anderen und dabei insbesondere der Umgang mit dem Fremd-Sein.

Theatergruppen aus mehreren europäischen Ländern geben dem Festival Vielfalt. Sie bestätigen und unterstützen bei den Kindern ein Bewusstsein über die eigene Identität als Europäer. Ausländische Kinder, die in Potsdam wohnen, werden in die Kinderkulturtage einbezogen. Das Festival erreicht inzwischen bundesweite Ausstrahlung.

Weitere Infos unter: www.t-werk.de/