Die Oder bei Stützkow im Nationalpark Unteres Odertal Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Reiseland Brandenburg

Brandenburg – Das Weite liegt so nah.

Auf dem Rad durch Wälder und über Wiesen fahren, ohne einer Menschenseele zu begegnen, vom Kanu aus Fischreiher oder Biber bei Ihrem Treiben beobachten, mit den Kindern in den Ferien an einem der über 3.000 Seen planschen, einem klassischen Konzert in Schlössern, Kirchen oder Klöstern lauschen oder sich in einem unserer Kurorte verwöhnen lassen - das ist Urlaub im Land Brandenburg. Haben Sie Fragen oder können wir etwas für Sie tun? Unter 0331 - 200 47 47 steht Ihnen der Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg zur Verfügung!

Weitere Informationen: www.reiseland-brandenburg.de


Lutherjahr 2017 – Auf den Spuren der Reformation durch Brandenburg

Dammtor Jüterbog © LehmaTMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann 500 Jahre Reformation: Nehmen Sie dieses Jubiläum zum Anlass, Brandenburgs Orte der Reformation zu entdecken und in Altstädten, Kirchen und Klöstern den Zeugen der Reformation zu folgen, die das Land bis heute prägen. Luther selbst war zwar nie in Brandenburg, doch hat das Land innerhalb der Reformationsgeschichte durchaus einen festen Platz. In Jüterbog zum Beispiel brachten die Ablasspredigten des Dominikanermönchs Johann Tetzel die Reformation erst richtig ins Rollen. Die Veranstaltungen und Ausstellungen 2017 lenken den Blick auf ganz unterschiedliche Aspekte der Reformation. Wir nehmen Sie mit auf eine spannende Zeitreise.
weiterlesen


Videos zu den Tourismuspreisträgern 2017