Loading...

Aktuell

 

Netzentgelt-Regelung

Woidke begrüßt Einigung bei Netzentgelten

28.06.2017 - Verbraucher sollen künftig bundesweit einheitliche Gebühren für die Stromnetze zahlen. Darauf einigte sich die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD im Bund. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke erklärte dazu in Potsdam: "Die Einigung stellt insgesamt einen vertretbaren Kompromiss dar, den ich mir allerdings deutlich früher gewünscht hätte. In Zukunft werden Regionen, die bereits heute Vorreiter bei den erneuerbaren Energien sind entlastet. Und Brandenburg ist bei der Windenergie weit vorn." weiterlesen

 

5. Dialogforum

Religionen und Weltanschauungen

21.06.2017 - Nach Worten von Ministerpräsident Dietmar Woidke spielen Glaubensgemeinschaften eine wichtige Rolle für die Integration von geflüchteten Menschen. „Als emotionale Heimat stabilisieren sie den Einzelnen, geben Halt sowie Orientierung und stützen die Zivilgesellschaft", sagte Woidke heute beim 5. Dialogforum des Bündnis für Brandenburg in Potsdam. Woidke: „Religionen dürfen aber nicht ideologisch ausgenutzt werden, und es gilt ganz klar: In unserer Gesellschaft gilt der Rechtsstaat. Religion steht nicht über den Gesetzen." weiterlesen

 

Kabinett

40 Millionen Euro für Preußische Schlösser und Gärten

20.06.2017 - Das Kabinett hat am Dienstag dem von Kulturministerin Martina Münch vorgelegten Abkommen über die gemeinsame Finanzierung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg zugestimmt. Die Stiftung erhält von 2018 bis 2022 jährlich rund 39,33 Millionen Euro für ihre Arbeit. Das Land Brandenburg übernimmt davon 13,98 Millionen Euro. Weitere 16,5 Millionen Euro kommen vom Bund sowie 8,85 Millionen Euro von Berlin. Das neue Finanzierungsabkommen soll zum 1. Januar 2018 in Kraft treten. weiterlesen

Alle Meldungen im Überblick

Schwerpunkte

Kreisgebietsreform

Arbeitsmarkt

Zuwanderung

Infrastruktur

Weitere Informationen

mil.brandenburg.de

Sicherheit

Weitere Informationen

mik.brandenburg.de

Bildungspolitik

Weitere Informationen

mbjs.brandenburg.de