Loading...

Aktuell

 

Abschied

Ulrike Poppe geht vorzeitig in den Ruhestand

24.04.2017 - Ulrike Poppe, Beauftragte für DDR-Aufarbeitung des Landes Brandenburg, geht vorzeitig in den Ruhestand. Ministerpräsident Woidke dankte Ulrike Poppe für ihre wichtige Arbeit. "Sie hat das Amt geprägt und die Debatte über die DDR-Geschichte entscheidend vorangebracht. Dabei hat sie sich stets für eine faire und an Einzelschicksalen orientierte Aufarbeitung eingesetzt", so Woidke. weiterlesen

 

Kindertag

100 Mädchen und Jungen feiern Kindertag in der Staatskanzlei

24.04.2017 - 100 Mädchen und Jungen aus Brandenburg an der Havel, Crinitz im Landkreis Elbe-Elster, Eberswalde, Lindow, Spremberg und Wildenbruch bei Potsdam feiern am 31. Mai das traditionelle Kindertagsfest bei Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsminister Günter Baaske in der Potsdamer Staatskanzlei. Die sechs Kindergruppen hatten im Wettbewerb um die Teilnahme aus Jurysicht die besten Ideen für ihre Vorstellungspräsentation eingereicht. weiterlesen

 

Wirtschaft

Top-Eisenbahn-Produktionsstätte in Hennigsdorf erhalten

21.04.2017 - Ministerpräsident Dietmar Woidke dringt auf den vollen Erhalt des Bahnwerks von Bombardier in Hennigsdorf. „Hier werden Top-Züge entwickelt, getestet und produziert. Brandenburg ist stolz auf dieses weltweit anerkannte Werk. Wir werden mit aller Macht für den Erhalt kämpfen", sagte Woidke am Freitag bei einer Betriebsversammlung vor Hunderten Mitarbeitern und forderte von der Konzernleitung in den offenen Dialog mit den Mitarbeitern zu treten.  
weiterlesen

 

Veranstaltung

Deutsch-polnisches Wirtschaftsgespräch eröffnet

20.04.2017 - Am Donnerstag  fand in Eisenhüttenstadt ein deutsch-polnisches Wirtschaftsgespräch mit dem Titel „Hafen, Schifffahrt und Logistik – effiziente und umweltfreundliche Gütertransporte auf den Binnenwasserstraßen“ statt.  Zu der Veranstaltung sind rund 80 Vertreter aus Wirtschaft und Politik in Eisenhüttenstadt zusammengekommen, so auch Wirtschaftsminister Gerber und Infrastrukturstaatssekretärin Jesse. weiterlesen

 

Ehrung

Manfred Schlenker mit Bundes-
verdienstorden ausgezeichnet

18.04.2017 - Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Thomas Kralinski, hat am Dienstag den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an den Kirchenmusiker Manfred Schlenker aus Hohen Neuendorf ausgehändigt. Im Namen des Bundespräsidenten erhielt der 91-Jährige das Verdienstkreuz am Bande für sein langjähriges Wirken als Domkantor, Chorleiter, Komponist und Dirigent. weiterlesen - Fotogalerie

 

Integration

„Bündnis für Brandenburg“ unterstützt SOS Kinderdorf Lausitz

17.04.2017 - Das SOS Kinderdorf Lausitz in Cottbus bekommt Unterstützung vom „Bündnis für Brandenburg". Für das Projekt „Begegnungspate" werden dem Verein knapp 23.800 Euro aus Mitteln des Bündnisses bereitgestellt. „Das SOS Kinderdorf kümmert sich vorbildlich um geflüchtete Menschen und dabei insbesondere um die Integration der Kinder aus Flüchtlingsfamilien", so Ministerpräsident Dietmar Woidke anlässlich der Bewilligung der Fördermittel. weiterlesen

Alle Meldungen im Überblick

Schwerpunkte

Kreisgebietsreform

Arbeitsmarkt

Zuwanderung

Infrastruktur

Weitere Informationen

mil.brandenburg.de

Sicherheit

Weitere Informationen

mik.brandenburg.de

Bildungspolitik

Weitere Informationen

mbjs.brandenburg.de