www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück auf Einladung der Regierungssprecher: Landestierschutzbeauftragter zieht Bilanz

veröffentlicht am 09.05.2019

Wo:      Staatskanzlei, Raum 150, Heinrich-Mann-Allee 107,


14473 Potsdam


Wann: Montag, 13. Mai 2019, 11.00 Uhr


Wer:     Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig


Dr. Stefan Heidrich, Landestierschutzbeauftragter


Was:    Dr. Stefan Heidrich, der erste hauptamtliche Landestierschutzbeauftragte Brandenburgs, ist seit 2017 im Amt. Er wurde von Verbraucherschutzminister Ludwig berufen.  Heidrich leitet eine Geschäftsstelle, die als selbstständige Organisationseinheit im Ministerium angesiedelt ist. Seine Aufgabe ist es, Bürger, Tierschützer, Tierhalter und Behörden zu beraten. Beim Pressefrühstück ziehen Ludwig und Heidrich eine Bilanz der bisherigen Arbeit und geben einen Ausblick auf anstehende Aufgaben.


Nach dem erfolgreichen Volksbegehren gegen Massentierhaltung hatte der Landtag 2016 den Beschluss gefasst, einen hauptamtlichen Tierschutzbeauftragten nebst Geschäftsstelle zu berufen. 

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 104.5 KB)