www.stk.brandenburg.de

Woidke gratuliert Dirigent Christian Thielemann zum 60. Geburtstag: „Kritisch-engagierter Begleiter und Botschafter Brandenburgs"

veröffentlicht am 30.03.2019

Ministerpräsident Dietmar Woidke gratuliert dem ´Brandenburger Kopf´ und Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, Christian Thielemann, herzlich zu dessen 60. Geburtstag am kommenden Montag (01. April). In dem Glückwunschschreiben betont Woidke die Verbundenheit des Wahl-Potsdamers mit seiner Heimat. Thielemann sei ein „kritisch-engagierter Begleiter und Botschafter Brandenburgs".


Woidke: „Sie bezeichnen Berlin-Brandenburg gerne als Ihre ‚Heimatlandschaft‘. Dieser schöne Begriff unterstreicht die Verbundenheit des waschechten Berliners und überzeugten Brandenburgers Christian Thielemann mit diesem von der Natur so reich beschenkten Landstrich, dessen kulturellen Schätzen und tiefen historischen Spuren. Eine Verbundenheit, die Sie sympathischerweise immer wieder öffentlich zum Ausdruck bringen. Potsdam ist Ihnen zum Zuhause geworden, zum Rückzugsort, an dem Sie Kraft tanken für Ihre nationalen und internationalen Verpflichtungen."


Christian Thielemann ist seit der Saison 2012/13 Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Seine internationale Karriere begann er an der Deutschen Oper Berlin, wo er von 1997 bis 2004 Generalmusikdirektor war. Seit 2004 ist Thielemann Generalmusikdirektor der Münchner Philharmoniker. Als einer der derzeit gefragtesten Wagner-Dirigenten ist er seit vielen Jahren auch den Bayreuther Festspielen eng verbunden. Er wohnt seit 2005 in Potsdam-Babelsberg.


Christian Thielemann ist ein Brandenburger Kopf.


https://brandenburger-koepfe.de/portfolio-slug/christian-thielemann/

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 115.6 KB)