www.stk.brandenburg.de

Spatzengala in der Cottbuser Stadthalle – Woidke:
„Vorbildliche Nachwuchsarbeit und Brauchtumspflege“

veröffentlicht am 20.01.2019

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat die Nachwuchsarbeit des Kinderkarnevalvereins Cottbus als vorbildlich und wichtig gewürdigt. Woidke sagte heute auf der Spatzengala in der Cottbuser Stadthalle: „Jedes Jahr wachsen hier neue Spatzen heran und erlernen im Verein gemeinsam das Einmaleins der hohen Kunst des Karnevals. Darüber hinaus werden ihnen auch wichtige Werte wie Brauchtum und Heimatkultur vermittelt. Das kostet viel Mühe und Zeit. Danke für diese erfolgreiche, gemeinnützige Kinder- und Jugendarbeit, die ohne die vielen Unterstützer, die fördern, spenden, organisieren und anpacken, nicht zu leisten wäre."

Woidke weiter: „Die närrischen Tage sorgen in Brandenburg jedes Jahr aufs Neue für Spaß und Unterhaltung. Der Karneval ist das Festspiel der Farben und ermöglicht gerade jungen Menschen eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ihrer Stadt. Die Spatzengala ist im Karneval eine feste Größe und zu einer wunderbaren Tradition geworden. Ich freue mich auf die vielen bunten Kostüme, auf all die Mariechen und Funken, auf Büttenreden und Showtänze, die mit viel Liebe und Herzblut vorbereitet wurden.

Die Spatzengala vom Kinderkarnevalverein Cottbus (KiKaC) wurde in diesem Jahr bereits zum 6. Mal unter dem Motto „Heute steppt der Spatz" organisiert.


Pressemitteilung als PDF (application/pdf 114.4 KB)