www.stk.brandenburg.de

Zur freundlichen Erinnerung! Auf dem Weg zum Fontanejahr 2019

Sommer-Tourismus-Pressefahrt mit Ministerpräsident Dietmar Woidke

veröffentlicht am 23.07.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


„Wer in der Mark reisen will, der muss zunächst Liebe zu Land und Leuten mitbringen, mindestens keine Voreingenommenheit", ein Fontane-Zitat, das ohne weiteres unser Tagesmotto sein könnte. Ministerpräsident Dietmar Woidke lädt Sie herzlich zur traditionellen Sommer-Tourismus-Pressefahrt auf den Spuren Theodor Fontanes ein.


Von der klassischen Ausstellung bis zur Games-Entwicklung werden wir Ihnen zahlreiche Vorhaben vorstellen und würden uns freuen, Sie zur Abfahrt begrüßen zu können am


Mittwoch, 8. August 2018, 9.00 Uhr, an der Staatskanzlei,
Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam, Einfahrt Friedhofgasse


Das Jubiläumsjahr 2019 anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane wird breite Aufmerksamkeit nach Brandenburg lenken. Aus diesem Anlass möchte der Ministerpräsident Sie in Potsdam und Neuruppin auf die vielfältigen Aktivitäten in diesem Zusammenhang aufmerksam machen: Was hat uns Theodor Fontane als Journalist und Schriftsteller auch heute noch zu sagen?


Fontane war nicht nur Apotheker sowie Autor der „Wanderungen durch die Mark Brandenburg" und vielgelesener Romane, die auch Grundlage für aktuelle Theateraufführungen sind, wie „Effi Briest" oder „Jenny Treibel". Zu seinen Lebensfacetten gehört ebenfalls, dass er Mitte des 19. Jahrhunderts viele Jahre als Auslandskorrespondent von London aus und 1870 als Kriegsberichterstatter in Frankreich arbeitete. Er bewegte sich gewandt in der Medienlandschaft seiner Zeit und bediente die unterschiedlichsten literarischen und journalistischen Formate - vom politischen Kommentar über den literarischen Essay bis zur tagesaktuellen Theaterkritik. 


Nach dem Besuch des Potsdamer Theodor-Fontane-Archives, das sich unter neuer Leitung inhaltlich und medial neu aufgestellt hat, geht es weiter nach Neuruppin, in die Geburtsstadt Fontanes. Beginnend mit einem Ausblick auf die zentrale Fontane-Ausstellung im Museum werden verschiedene Stationen angesteuert und u.a. Jugendprojekte sowie die Fontane-Festspiele 2019 vorgestellt.


Für ausführliche Informationen stehen der Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Dieter Hütte, die Geschäftsführerin von Kulturland Brandenburg, Brigitte Faber-Schmidt, und der Tourismus-Referatsleiter des Wirtschaftsministeriums, Martin Linsen, zur Verfügung. Darüber hinaus werden Sie im Laufe des Tages mit vielen Ansprechpartnerinnen und -partnern der  Region zum Thema Tourismus und Fontane ins Gespräch kommen können.


Den genauen Tagesablauf finden Sie nachfolgend. Eine Teilnahme ist jedoch nur mit Anmeldung und Zusage möglich. Bitte senden Sie uns bis spätestens 01.08.2018 die beiliegende Anmeldung zu.


(Fax 0331/ 275483619 oder tina.eppler@stk.brandenburg.de).


In diesem Sinne freue ich mich auf einen schönen gemeinsamen Tag mit Ihnen auf Fontanes Spuren und verbleibe 


mit freundlichen Grüßen


Florian Engels


Pressefahrt am 8. August 2018 - Auf dem Weg zum Fontanejahr 2019


Folgendes Programm mit zahlreichen Bild-/Fotopunkten ist geplant:


09.00 Uhr - Abfahrt mit dem Bus ab Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam, Einfahrt Friedhofsgasse. Begrüßung durch Ministerpräsident Dietmar Woidke.


Während der Fahrt Erläuterungen durch den Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, Dieter Hütte, die Geschäftsführerin von Kulturland Brandenburg, Brigitte Faber-Schmidt, den Tourismus-Referatsleiter des Wirtschaftsministeriums, Martin Linsen, und Michelle Engel vom Tourismusverband Ruppiner Seenland.


9.30 Uhr - Neuaufstellung des Theodor-Fontane-Archives in der Villa Quandt         


Bei einem kleinen Imbiss stellt der neue Leiter des Archivs, Prof. Dr. Peer Trilcke, aktuelle Projekte für die zukünftige Arbeit und Ausrichtung des Archives vor. Im Zentrum stehen dabei die Vorhaben zum Fontanejahr 2019, insbesondere ein großer Fontane-Kongress. Christiane Barz stellt die Grundkonzeption des gesamten Themenjahres vor sowie die Ausstellung „fontane.200/Brandenburg - Bilder und Geschichten" im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte.


Anhand von Handschriften und Erstdrucken werden wichtige Lebensstationen Theodor Fontanes beleuchtet.


Anlässlich des bevorstehenden Jubiläums pflanzt Dietmar Woidke   einen Birnbaum im Garten des Fontane-Archives.


11.45 Uhr  -  Das Museum Neuruppin als zentraler Fontane-Ort


Auf der Grundlage  einiger Exponate der Dauerausstellung geben Museumsleiterin Maja Peers-Oeljeschläger und Kuratorin Prof. Dr. Heike Gfrereis einen Ausblick auf die Jubiläumsausstellung. Dabei wird auch Fontanes journalistische Rolle als London-Korrespondent intensiver beleuchtet. Für die Stadt Neuruppin stellen Bürgermeister Jens-Peter Golde und Projektleiter Mario Zetzsche die Aktivitäten im Jubiläumsjahr vor, u.a. die Jugendprojekte „Word & Play" sowie „Dem Wort auf der Spur".


13.00 Uhr - Mittagessen: Das Restaurant Tempelgarten serviert Speisen - inspiriert von Theodor Fontane


14.30 Uhr  -  Rundgang durch die Fontanestadt Neuruppin


Stadtführer Günter Rieger begleitet den Rundgang kenntnisreich  zu Fontane-Apotheke, Kulturkirche, Predigerwitwenhaus und  Galerie am Bollwerk. Alle Stationen bieten wichtige Anknüpfungspunkte zu Fontanes Leben und den Aktivitäten im Jubiläumsjahr. Dabei Vorstellung des vielfältigen Programms der Fontane-Festspiele durch Uta Bartsch vom Leitungs-Team.


15.30 Uhr - Schiffsrundfahrt über den Ruppiner See


Ausklang mit der Vorstellung regionaler kultureller und touristischer Angebote bei Kaffee und Kuchen, u.a. stellen der Tourismus-Service und die Fahrgastschifffahrt Neuruppin ihre Angebote vor.


16.30 Uhr -  Rückfahrt nach Potsdam,  Ankunft ca. 17.45 Uhr


Weitere Informationen finden Sie online: www.fontane-200.de


Anmeldung bis 01.08.2018


Staatskanzlei Brandenburg


Fax: 0331 / 275483619 oder E-Mail: tina.eppler@stk.brandenburg.de


________________________________


Auf dem Weg zum Fontanejahr 2019 | Sommer-Tourismus-Pressefahrt mit Ministerpräsident Dietmar Woidke am 8. August 2018


Ich möchte teilnehmen


O 9.00 Uhr Abfahrt Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam, Einfahrt Friedhofgasse


Name:


Redaktion:


Tel. mobil:


Fax:


E-Mail: