www.stk.brandenburg.de

Antrittsbesuch des Deutschland-Koordinators der polnischen Regierung

veröffentlicht am 01.06.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
der neu ernannte Koordinator für die polnisch-deutsche grenznahe und regionale Zusammenarbeit der polnischen Regierung, Staatssekretär Jakub Skiba, kommt am kommenden Freitag zum Antrittsbesuch zu seinem deutschen Amtskollegen, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke. Das Treffen bildet den Auftakt einer ganzen Reihe hochrangiger Begegnungen im Umfeld des 25. Jahrestags des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrages, der Mitte Juni begangen wird.

Woidke erklärte zur Ernennung des neuen Deutschland-Koordinators durch die polnische Regierung: „Dies ist ein wichtiges Signal aus Warschau, über das ich mich sehr freue. Ich bin gespannt auf den ersten Meinungsaustausch. Es gibt viel zu besprechen angesichts der immer enger werdenden Zusammenarbeit.“

Medienvertreter sind eingeladen zu Fototermin und Pressestatements

Wann: Freitag, 03.06.2016, gegen 11.15 Uhr
Wo: Staatskanzlei Potsdam, Pressefoyer Blaue Wand


Die Begegnung findet gut zwei Wochen vor den nächsten deutsch-polnischen Regierungskonsultationen statt, zu denen sich beide Regierungen am 22. Juni in Berlin treffen werden. Woidke und Skiba werden teilnehmen. Außerdem reist Woidke selbst am 14. Juni zu den Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes und zu politischen Gesprächen nach Warschau. Zudem ist für den 6. Juli ein Besuch des Ministerpräsidenten und Polen-Koordinators im ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz geplant.