www.stk.brandenburg.de

Platzeck bei Grundsteinlegung der LOCON AG

veröffentlicht am 10.09.2010

Ministerpräsident Matthias Platzeck sieht im künftigen neuen Servicecenter des Eisenbahnverkehrsunternehmens LOCON AG in Pinnow einen Impuls für die weitere wirtschaftliche Entwicklung der Uckermark. „Mit dem Neubau stellt die Firma die Weichen auf Wachstum“, sagte Platzeck heute bei der Grundsteinlegung. Gerade in der strukturschwachen Region sei diese Investition für die Sicherung von qualifizierten Arbeitsplätzen und die Schaffung neuer Jobs wichtig.

Nach Einschätzung Platzecks hat die LOCON AG einen Standort mit Zukunft gewählt. Dies ergebe sich zum einen durch Nähe zu Schwedt, wo als potenzielle Kunden viele private Eisenbahnen agierten. Zudem biete der wachsende grenznahe und grenzüberschreitende Verkehr nach Polen weitere Möglichkeiten. „Die bisherige gute Entwicklung des Unternehmens macht Mut für die Zukunft“, betonte Platzeck.

Das Unternehmen wurde 2002 gegründet. Seine Schwerpunkte liegen in der Bahnbaulogistik, dem Schienengüterverkehr und dem Bereich Eisenbahn-Consulting. Im Juli dieses Jahres waren in dem Betrieb, der auch ausbildet, rund 100 festangestellte Mitarbeiter tätig.