www.stk.brandenburg.de

Verlässliche und aktive Partner – Platzeck gratuliert IHK Cottbus zum Geburtstag

veröffentlicht am 24.01.2010

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus herzliche Glückwünsche zum 20. Jahrestag ihrer Wiederbegründung am Dienstag ausgesprochen. Auch den IHK in Potsdam und Frankfurt (Oder), die sich wenige Wochen später neu konstituierten, zollte der Ministerpräsident Anerkennung und Respekt für die Aufbauleistung der vergangenen zwei Jahrzehnte.

Platzeck erklärte am Sonntag in Potsdam:

„Die Industrie- und Handelskammern bringen als öffentlich-rechtliche Körperschaften die Stimme der Wirtschaft vernehmbar in den gesellschaftlichen Diskurs ein. Diese Stimme ist anerkannt und wird gehört.

Dabei haben sich die Kammern in Brandenburg in den zurückliegenden Jahren auch als verlässliche Partner der Landesregierung erwiesen. Sie haben die Arbeit der Regierung konstruktiv begleitet wie etwa bei der Umstellung der Förderung auf das Prinzip "Stärken stärken". Dieses engagierte Mittun ist nicht hoch genug einzuschätzen. Repräsentiert es doch eine Art von gesellschaftlicher Verantwortung, die für unser Gemeinwesen unverzichtbar ist. Das hat sich nicht zuletzt in der Wirtschafts- und Finanzkrise gezeigt.

Ich erinnere aber auch an Aktivitäten zur Ausbildung oder zur Fachkräftesicherung. So haben die Kammern eine überaus engagierte Rolle bei den beiden bisherigen Tagen des offenen Unternehmens im Land Brandenburg in den Jahren 2007 und 2009 gespielt. Für diese in Deutschland beispiellose Initiative ist Brandenburg sogar von der Imagekampagne „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“ ausgezeichnet worden.

Ich setze weiter auf den Ideenreichtum und die Tatkraft der Industrie- und Handelskammern in Cottbus, Potsdam und Ostbrandenburg.“