www.stk.brandenburg.de

Brandenburgische Kultur im Herzen Berlins – Schauplatz einer Theateraufführung

veröffentlicht am 16.10.2009

Die Reihe der Präsentationen brandenburgischer Kultur in der Landesvertretung Brandenburg beim Bund in Berlin wird am Montag, 19. Oktober 2009, mit einer Aufführung des „event-theater“ aus Brandenburg an der Havel fortgesetzt. „Einmal mehr wird die Landesvertretung zu einer Plattform für das kulturelle Brandenburg inmitten von Berlin“, sagte der Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund und für Europaangelegenheiten, Staatssekretär Gerd Harms. „Das kleine aber feine Theater präsentiert ein Theaterereignis, das unter die Haut geht.“ Das „event-theater“ setzt sich in dem Stück „Dienstags bei Morrie“ in beachtenswerter Art und Weise mit der unheilbaren Nervenkrankheit ALS auseinander. Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine seltene, weltweit auftretende Erkrankung.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen

am 19. Oktober 2009, 20.00 Uhr
in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund
in den Ministergärten 3, 10117 Berlin-Mitte

von der Veranstaltung zu berichten.

Anmeldungen erbeten unter veranstaltungen@lv-bb.brandenburg.de