www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis - Verleihung des Brandenburger Verdienstordens in Potsdam: Weitere sechs Bürgerinnen und Bürger werden ausgezeichnet

veröffentlicht am 15.12.2021

Sie setzen sich für die Belange von Kindern ein, bewahren das kulturelle Erbe, sorgen für eine lebendige Erinnerungskultur und sind verantwortungsvolle Unternehmer: Sechs Bürgerinnen und Bürger, die Außerordentliches für das Land Brandenburg geleistet haben, werden dafür am kommenden Sonnabend (18. Dezember) von Ministerpräsident Dietmar Woidke mit dem Verdienstorden des Landes ausgezeichnet. Die Ehrung ist ein Zeichen der Anerkennung und des Dankes. Woidke hatte bereits am 27. November fünf verdiente Brandenburgerinnen und Brandenburger geehrt.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung über die feierliche Verleihung eingeladen.


Wann: Sonnabend, 18.12.2021, 11.00 Uhr


Wo: Staatskanzlei, Brandenburg-Saal, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam   


Hinweise zur Berichterstattung: Der Festakt findet aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes als 2G-Veranstaltung statt! Zutritt damit ausschließlich für geimpfte und genesene Medienvertreterinnen und -vertreter. Es ist erforderlich, vor, während und nach der Veranstaltung auf die nötigen Abstandsregeln zu achten, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Zudem ist während der gesamten Veranstaltung eine FFP2-Maske zu tragen.


Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung im Presseamt der Staatskanzlei Brandenburg unter presseamt@stk.brandenburg.de erforderlich. Redaktionen, die nicht von vor Ort berichten können, bieten wir wie in den Vorjahren an, Bilder von der Feierstunde spätestens ab 16.00 Uhr unter Quellenangabe Volker Tanner, Staatskanzlei kostenlos über www.brandenburg.de zu beziehen.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 221.7 KB)