www.stk.brandenburg.de

Pressestatement und Fototermin zur Kabinettssitzung: Entwicklungsgesellschaft Lausitz und Digitalisierung

veröffentlicht am 19.08.2019

Potsdam, Staatskanzlei, Pressefoyer Blaue Wand


Dienstag, 20.08.2019, 11:00 Uhr


Die Landesregierung beschäftigt sich auf ihrer Sitzung mit einer Vorlage zur Gründung einer Entwicklungsgesellschaft zur Steuerung der Strukturentwicklung in der Lausitz. Als Tochter der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) soll sie sich sowohl um Konzepte als auch um konkrete Projekte für neue Ansiedlungen in der Region kümmern. Ministerpräsident Dietmar Woidke und Finanzminister Christian Görke werden das Vorhaben erläutern.


Das Kabinett befasst sich außerdem mit dem Schwerpunktthema Digitalisierung. Dabei geht es um eine Zwischenbilanz zur Umsetzung der im Dezember vergangenen Jahres verabschiedeten Digitalisierungsstrategie und die Ende Juli an die Landesregierung übergebenen Empfehlungen des Digitalbeirates für die kommenden Jahre. Außerdem stellt sich der Geschäftsführer der im Aufbau befindlichen Digitalagentur Brandenburg GmbH, Dr. André Göbel, dem Kabinett vor.


Für Fragen der Medienvertreter stehen sowohl Digitalkoordinator Thomas Kralinski als auch die Mitglieder des Digitalbeirates Laura-Kristine Krause, Vorstand D64 Zentrum für digitalen Fortschritt, und Jürgen Heese von der Stabsstelle Politik der AOK Nordost und der Telemed Initiative Brandenburg e.V. zur Verfügung. Zudem sind zwei Mitarbeiter der Technischen Hochschule Wildau vor Ort, die zum Fachbereich Robotik Auskunft geben können.  Mit dabei sind auch zwei humanoide Roboter der Forschungsgruppe für mobile Informations- und Assistenzsysteme an der TH Wildau. (ACHTUNG: Fototermin)

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 194.1 KB)