www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis: Bundesratspräsident Platzeck reist nach Moskau

veröffentlicht am 24.06.2005

Bundesratspräsident Matthias Platzeck besucht auf Einladung des Vorsitzenden des russischen Föderationsrates, Sergei M. Mironow, in der nächsten Woche Moskau. Bei dem Besuch in der russischen Hauptstadt vom 28. Juni bis 1. Juli wird der brandenburgische Ministerpräsident vom Bevollmächtigten des Landes beim Bund und für Europaangelegenheiten, Staatssekretär Gerd Harms, begleitet. Parallel reist eine 29köpfige Unternehmergruppe unter Leitung des Geschäftsführers der ZukunftsAgentur Brandenburg, Detlef Stronk, nach Moskau. Neben Gesprächen mit dem Vorsitzenden des Föderationsrates, Mironow, und weiteren Persönlichkeiten steht ein Besuch des legendären Sternenstädtchens auf dem Programm.

Ein wichtiges Anliegen der Reise ist die Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen beider Länder. So wird Platzeck am Mittwoch (10.00 Uhr) ein Unternehmerforum in
Elektrostal im Moskauer Gebiet eröffnen, an der auch die komplette deutsche Unternehmerdelegation teilnehmen wird.

Im Anschluss daran (12.30 Uhr) besucht Platzeck das Kosmonautenzentrum Sternenstädtchen, wobei ihn und seine Delegation durch die beiden deutschen All-Flieger Siegmund Jähn und Thomas Reiter eine sachkundige Führung erwartet. In Moskau spricht der Bundesratspräsident anschließend (17.30 Uhr) mit dem russischen Katastrophenschutzminister General Sergej K. Schoigu. Der erste Besuchstag endet mit einem Empfang des deutschen Gesandten Andreas von Mettenheim.

Am Donnerstag (09.30 Uhr) legt Platzeck am Grabmal des Unbekannten Soldaten im Kreml einen Kranz nieder und trifft sich anschließend mit General Matwej P. Burlakow, dem letzten Oberkommandierenden der Westgruppe der Truppen in Deutschland. Es folgen Gespräche mit dem Gouverneur des Moskauer Gebiets, Boris W. Gromow, (10.30 Uhr), dem Vorsitzenden des Föderationsrates, Sergej M. Mironow (12.00 Uhr), dem stellvertretenden Vorsitzenden der Duma, Oleg D. Morosow, (13.15 Uhr) und dem Präsidenten des Russischen Unternehmerverbandes, Arkadi I. Wolski (14.30 Uhr).

Nach einem Spaziergang durch die Moskauer City trifft sich Platzeck mit Bürgermeister Juri M. Luschkow (17.00 Uhr) . Am Abend gibt der Präsident des Föderationsrates, Mironow, ein Essen zu Ehren des Bundesratspräsidenten.