www.stk.brandenburg.de

Platzeck zum Arbeitsbesuch im Landkreis Oder - Spree

veröffentlicht am 03.03.2005

Am 10. März 2005 wird Ministerpräsident Matthias Platzeck im Rahmen eines Arbeits- und Informationsbesuches im Landkreis Oder - Spree unterwegs sein.


Nach einem Gespräch mit dem Landrat zu aktuellen Themen, u.a. Umsetzung Hartz IV und Kommunalfinanzen, ist folgendes presseöffentliches Programm geplant:



  • 13.30 Uhr - Pressegespräch mit Ministerpräsident Matthias Platzeck und Landrat Manfred Zalenga


    Ort: Landratsamt, Breitscheidstr. 7, 15848 Beeskow


  • 15.10 Uhr - Zukunft gestalten – Wachstumspotenziale entwickeln
    Weltweit größter Reifenhersteller Goodyear Dunlop Tires Germany entwickelt Standort Fürstenwalde
    Mit der Übernahme des ehemaligen Reifenwerkes Fürstenwalde durch Goodyear Dunlop Tires Germany wird Tradition und Kompetenz miteinander verknüpft. Nach umfangreicher Sanierung steht der Standort Fürstenwalde für die Fertigung eines umfangreichen Reifensortiments für die Erstausrüstung namhafter Fahrzeughersteller und den Reifenfachhandel sowie für die Produktion von Gummimischungen. Dem Management ist es gelungen, das Unternehmen in kürzester Zeit in die Gewinnzone zu bringen, wofür es von dem Land NRW mit dem ersten europäischen „Oskar“ für Wirtschaft „MileStones“ ausgezeichnet wurde. Die Qualität der Produkte und konzentriertes Marketing sorgen für eine stabile Absatzlage und den Ausbau der Produktion im 3-Schichtbetrieb. Neuestes Produkt ist die Reifenherstellung nach der „Run-Flat-Technologie“ von Dunlop, die selbst bei völligen Reifendruckverlust die sichere Weiterfahrt bis zur nächsten Werkstatt ermöglicht.


    Ort: Tränkeweg 14, 15517 Fürstenwalde
    Teilnehmer an diesem Termin werden aus werksinternen Sicherheitsgründen gebeten, sich bis zum 7.03.2005 unter der Telefon-Nr.: 06181 - 68 14 59 oder per Fax unter 06181 – 68 22 59 anzumelden.


  • 16.20 Uhr - Vorstellung des Tourismuskonzeptes Oder-Spree und Besuch des Natur- und Freizeitdorf Alt Madlitzer Mühle
    Durch umfangreiche und landschaftsgerechte Sanierung des ehemaliges Feriendomizils von Ex-Stasichef Erich Mielke ist das Natur- und Freizeitdorf Alt Madlitzer Mühle mit seinem Forsthaus, einzelnen Ferienunterkünften und einer neuen Reithalle nebst Pferdeboxen ein Geheimtipp für Pferdeliebhaber. Die Anlage ist nicht nur als Pferdepension mit dem üblichen Service zu nutzen, hier können die Gäste auch mit ihrem eigenen Pferd Urlaub machen. Ein neu geplantes Seminar- und Kreativzentrum mit entsprechenden Außenanlagen und die Möglichkeit der Ausrichtung von Wettkämpfen im Pferdesport sollen das Angebot abrunden. Bereits der Weg zum Gelände lädt zum verweilen ein. Durch detailgetreue Sanierung wurden das ehemalige Fischerhaus zum Hotel mit 16 Zimmern und die Scheune zur Gaststätte „Klosterscheune“ umgebaut. Auch die alte Wassermühle soll funktionsgerecht wieder hergerichtet werden.


    Ort: Natur- und Freizeitdorf Alt Madlitzer Mühle, Mühlenstr. 12, 15518 Alt Madlitz


  • 17.00 Uhr - Gespräch mit ehrenamtlich engagierten Bürgern im Landkreis Oder-Spree
    Ministerpräsident Matthias Platzeck trifft 14 ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Oder-Spree zu einem Gespräch über ihr Engagement und ihre Erfahrungen vor Ort. Zum Teilnehmerkreis gehören ehrenamtlich Tätige vor allem aus den Bereichen Soziales und Gemeinwohl, Feuerwehr, Kultur und Sport, sowie dem Natur- und Umweltschutz.


    Ort: Hotel "Fischerhaus", Mühlenstr. 12, 15518 Alt Madlitz