www.stk.brandenburg.de

Staatstheater Cottbus stellt sich in Berlin vor

veröffentlicht am 22.09.2008

Das Staatstheater Cottbus feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Dieses Jubiläum begeht das einzige Mehrspartentheater in Brandenburg vom 1. bis 5. Oktober mit einer Festwoche. Auch das Programm der Spielzeit 2008/2009 steht im Zeichen von einem Jahrhundert Theater in Cottbus.

In seinem Jubiläumsjahr stellt sich das Staatstheater Cottbus erstmals in der Vertretung des Landes Brandenburg in Berlin vor. Über die Vorhaben in der Jubiläumsspielzeit und die Pläne für die Festwoche informieren Intendant Martin Schüler, der Geschäftsführende Direktor, Dr. René Serge Mund, und die künstlerischen Leiter des Hauses – Generalmusikdirektor Evan Christ, Schauspieldirektor Mario Holetzeck und Ballettmeister Dirk Neumann. Anschließend präsentieren Opernensemble, Schauspiel, Ballett und Philharmonisches Orchester szenische und musikalische Miniaturen aus dem Programm der Saison 2008/2009.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen

Am 25. September 2008, 18.00 Uhr (Programmausschnitte ab 19.00 Uhr)
in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund
In den Ministergärten 3, 10117 Berlin-Mitte

von der Veranstaltung zu berichten.

Anmeldungen erbeten unter veranstaltungen@lv-bb.brandenburg.de oder per Fax unter 030/22002235.