www.stk.brandenburg.de

Auszeichnung "Ehrenamtler des Monats"Juni geht an Pfarrer Peter Sachse

Staatskanzleichef Clemens Appel hat Pfarrer Peter Sachse am Freitag als „Ehrenamtler des Monats“ Juni ausgezeichnet.

veröffentlicht am 06.06.2008

Bei einer Feier in Groß Kreutz bezeichnete Staatssekretär Appel das ehrenamtliche Engagement von Peter Sachse als „beispielhaft“. Auch nach Übergabe des Amtes als Landeskoordinator der Notfallseelsorge an Pfarrer Stefan Baier Mitte 2007 sei Sachse weiterhin als ehrenamtlicher Notfallseelsorger tätig und vertrete das Land Brandenburg in der bundesweiten Arbeitsgruppe „Netzwerk zur psychologischen Notfallvorsorge“.

Die Landesregierung praktiziert die Anerkennung für den „Ehrenamtler des Monats“ seit September vergangenen Jahres. Sie reagierte damit auf eine Bitte von ehrenamtlich Engagierten, die Anerkennungskultur im Land zu verbessern. Die Ausgezeichneten erhalten eine Dankesurkunde des Ministerpräsidenten und einen hochwertigen Füllfederhalter mit der Gravur „Engagiert für Brandenburg“.