www.stk.brandenburg.de

ODERSUN AG ist 300. Teilnehmer am „Tag des offenen Unternehmens“

veröffentlicht am 01.04.2007

Mit der Zusage der ODERSUN AG aus Frankfurt (Oder) hat sich die Zahl der Teilnehmer am ersten landesweiten „Tag des offenen Unternehmens“ am 12. Mai auf 300 erhöht. Der Betrieb aus der heimlichen „Solarhauptstadt Deutschlands“ beschäftigt sich mit der Erforschung, Entwicklung und Produktion von verschiedenen Solarmodulen, die teilweise weltweit einzigartig sind.

Ramin Lavae Mokhtari, Vorstand der ODERSUN AG erklärt, warum die ODERSUN AG beim „Tag des offenen Unternehmens“ mit dabei ist: „Wir wollen als innovatives Hightech-Unternehmen in der Solarbranche erfolgreich sein. Dazu gehört, sich mit der Region und den Menschen zu identifizieren, hier verankert zu sein, insbesondere junge Menschen für unsere Technologie zu begeistern und somit die Zukunftsfähigkeit der noch jungen Branche zu stärken. Der ‚Tag des offenen Unternehmens’ in Brandenburg bietet dafür eine hervorragende Plattform, die wir sehr gern nutzen werden.“

Die Produktion der Solarmodule wird am 19.April 2007 anlaufen, so dass sich Besucher vor Ort ein Bild von innovativer Technologie und moderner Produktion machen können.

www.tag-des-offenen-unternehmens.brandenburg.de ist der zentrale Navigator für den 12. Mai 2007. Hier finden sich die Kurzcharakteristik aller Unternehmen, deren Angebote und die Anfahrtswege. Bislang haben über einhundert Unternehmen die Möglichkeit zur Präsentation genutzt. Außerdem bietet die Internetplattform die Möglichkeit für weitere Firmen, sich für die Teilnahme an diesem landesweiten Projekt anzumelden.