www.stk.brandenburg.de

„Kabinett vor Ort" im Landkreis Elbe-Elster: Sanierungsbergbau, Industriedenkmäler und touristische Entwicklung - Abends Bürgerdialog mit Ministerpräsident Woidke in Doberlug-Kirchhain

veröffentlicht am 29.05.2019

17. Sitzung der Reihe „Kabinett vor Ort": Am kommenden Dienstag (04. Juni) ist die Landesregierung im Landkreis Elbe-Elster zu Gast. In Herzberg trifft sich das Kabinett mit der Spitze des Landkreises. Bei dem Gespräch unter Leitung von Ministerpräsident Dietmar Woidke und Landrat Christian Heinrich-Jaschinski sind der Umgang mit den Folgen der Braunkohleförderung  und die Entwicklung des Tourismus in der Region Schwerpunkte. Am Abend lädt Woidke gemeinsam mit Bürgermeister Bodo Broszinski zum Bürgerdialog „Zur Sache, Brandenburg!" nach Doberlug-Kirchhain.


Schwerpunkt der Sitzung ist die Strukturentwicklung in einer Region, in der schon vor einiger Zeit der aktive Tagebau beendet wurde. Dabei geht es unter anderem um die Sanierung und Nutzung ehemaliger Tagebauflächen, zum Beispiel um die Fertigstellung der so genannten Restlochkette vom Bergheider See zur Schwarzen Elster. Auf der Tagesordnung steht ferner die Förderung von Industriekultur und industriellen Denkmälern. Die Industriekultur im Landkreis wird im Wesentlichen von den Denkmälern Besucherbergwerk F60, Kraftwerk Plessa und Brikettfabrik Louise geprägt. Der Themenkomplex steht in engem Zusammenhang mit der weiteren touristischen Entwicklung in der Region.


Weitere Punkte sind u.a. der Hochwasserschutz an Elbe und Schwarzer Elster, der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur im Landkreis und die Stärkung des Museumsstandortes im Schloss Doberlug. Dort wurde 2014 die Erste Brandenburgische Landesausstellung „Wo Preußen Sachsen küsst" eröffnet. Das war der Startschuss für die Entwicklung des Schlosses als kulturelles Kleinod.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen:


Wann:              Dienstag, 04. Juni 2019


Ort:                  Sitz der Kreisverwaltung


Ludwig-Jahn-Straße 2, 04916 Herzberg


 


Ablauf:           


13.20 Uhr


Gemeinsames Gruppenfoto  (Kreisverwaltung, Innenhof, Zufahrt über Mauerstraße)


13.30 Uhr        


Auftaktbilder Gemeinsame Sitzung (Kreisverwaltung, 1. OG, Raum 137a)               


15.30 Uhr        


Pressegespräch mit MP Dietmar Woidke, Vize-MP Christian Görke und Landrat Christian Heinrich-Jaschinski  (Kreisverwaltung, 1. OG, Raum 147)


Parkplätze für Medienvertreter und Zugang zu freiem WLAN vorhanden.


Im Rahmen von „Kabinett vor Ort" sind zudem folgende Termine von Mitgliedern der Landesregierung geplant:



  • 16.00 Uhr: Kulturministerin Martina Münch besucht das Technische Denkmal „Brikettfabrik Louise"


Ort: Louise 111, 04924 Domsdorf



  • 16.30 Uhr: Wirtschaftsminister Jörg Steinbach besucht die Bildungs- und Erlebniswelt ElsterPark, die in diesem Jahr in der Kategorie „Tourismus für alle" mit dem Brandenburger Tourismuspreis ausgezeichnet wurde. Ort: Badstraße 29-30, 04916 Herzberg (Elster)


Am Abend findet in Doberlug-Kirchhain der Bürgerdialog von Ministerpräsident Woidke und Bürgermeister Broszinski statt. „Zur Sache, Brandenburg!" beginnt um 19.00 Uhr im Refektorium (Schlossplatz 6, 03253 Doberlug-Kirchhain). Einlass ist ab 18.15 Uhr.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 178.7 KB)