www.stk.brandenburg.de

Besuch des tschechischen Staatspräsidenten in Potsdam - Woidke begrüßt Zeman in Cecilienhof

veröffentlicht am 17.09.2018

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke begrüßt am kommenden Donnerstag (20. September)  den Staatspräsidenten der Tschechischen Republik, Miloš Zeman, zu einem Besuch in Potsdam.  Neben einem Gespräch Zemans und Woidkes steht auch die Besichtigung der Gedenkstätte des Potsdamer Abkommens in Schloss Cecilienhof auf dem Programm.


Im Jahr 2020 jährt sich die Unterzeichnung des historischen Abkommens, mit der die Siegermächte des Zweiten Weltkriegs die Nachkriegsordnung festlegten, zum 75. Mal. Zeman hält sich auf Einladung des Bundespräsidenten zu einem 3-tägigen Besuch in Deutschland auf.


Medienvertreter sind anlässlich des Potsdam-Besuchs zu einem Fototermin eingeladen:


Was:    Begrüßung des Staatspräsidenten durch Ministerpräsident Woidke und Heinz Berg, kommissarischer Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten


Wann:  Donnerstag, 20.09.2018, 11.15 Uhr


Wo:      Eingang/Torbogen Schloss Cecilienhof, Im Neuen Garten 11, 14469 Potsdam

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 112.6 KB)