www.stk.brandenburg.de

Regionalwettbewerb „Musik aus Kommunen“ – Woidke: „Wichtiger Beitrag zur Förderung junger Talente“

veröffentlicht am 18.06.2016

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat den vom Energieunternehmen enviaM ausgerichteten Wettbewerb ´Musik aus Kommunen´ als „wichtigen Beitrag zur Förderung junger Talente“ gewürdigt. Beim diesjährigen Regio-nalwettbewerb in Guben sagte Woidke: „Auch die zehnte Auflage ist auf breite Resonanz gestoßen: 26 Ensembles haben gezeigt, was unsere Nach-wuchsmusiker zu bieten haben. Einmal mehr wurde hier auf hohem Niveau musiziert und ich drücke den Brandenburger Künstlerinnen und Künstlern die Daumen fürs große Finale.“ Die jeweiligen Sieger der Regionalwettbe-werbe in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen vertreten die Länder am 12. November in Halle.

Woidke verwies darauf, dass in den vergangenen vier Jahren die Brandenburger Teilnehmer drei Mal das Finale gewinnen konnten. Maßgeblich zum Erfolg trügen die engagierten Lehrerinnen und Lehrer an den Musikschulen des Landes bei, die die musikalischen Begabungen der Mädchen und Jungen fördern. Der Minister-präsident wörtlich: „Zu einem guten Musiker gehört auch immer eine Lehrkraft, die den Kindern und Jugendlichen die Freude an der Musik, am Instrument oder am Gesang nahe bringt.“

Der Ministerpräsident dankte zudem enviaM für das Engagement vor Ort und betonte: „Mit dem Wettbewerb ´Musik aus Kommunen‘ wird auf eine tolle Art und Weise der musikalische Nachwuchs gefördert.“