www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis: Bienen über Berlin - Start in die neue Saison

veröffentlicht am 15.04.2016

Mit den warmen Frühlingsstrahlen sind auch die beiden Bienenvölker auf dem Dach der Landesvertretung Brandenburgs mitten in Berlin in die neue Saison gestartet. Die Insekten sind seit Tagen unterwegs, um Blütennektar oder Honigtau zu sammeln. Der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Thomas Kralinski, und Imker Holger Ackermann informieren über Neuigkeiten rund um die „Bienen-über-Berlin“-Initiative. Zugleich gibt es interessante Tipps für Imker.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen:

Termin: Montag, 18.04.2016, 13.30 Uhr

Ort: Auf dem Dach der Landesvertretung Brandenburg, In den
Ministergärten 3, 10117 Berlin
Die beiden Bienenvölker, die von Prof. Kaspar Bienenfeld vom Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf zur Verfügung gestellt worden waren, produzieren seit Juni vergangenen Jahres Honig über Berlin. Rund 30 Kilogramm der süßen Köstlichkeit konnten in der vergangenen Saison geerntet werden. Die Gläser werden an Gäste der Landesregierung und der Landesvertretung verschenkt. Mit der „Bienen-über-Berlin-Initiative“ will die Landesvertretung für Imker-Nachwuchs und mehr Bienenvölker im Land werben. So hängen die landwirtschaftlichen Erträge wesentlich vom Sammelfleiß der Insekten ab. Hinzu kommt, dass Bienen geradezu seismografisch auf Veränderungen in der Umwelt reagieren.