www.stk.brandenburg.de

Prof. Sabine Kunst bittet um Entlassung als Wissenschafts- und Kulturministerin

veröffentlicht am 07.03.2016

Die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Prof. Sabine Kunst, hat heute Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke um Entlassung aus ihrem Amt gebeten. Grund ist ihre Berufung zur Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin.

Der Ministerpräsident beabsichtigt ihrer Bitte zu entsprechen. Woidke dankte der Ministerin für deren engagiertes Wirken:

„Sabine Kunst hat sich bleibende Verdienste um Brandenburg erworben. Sie hat entscheidend dazu beigetragen, die Hochschul- und Wissenschaftslandschaft und die Kulturpolitik unseres Landes heutigen Gegebenheiten und Herausforderungen anzupassen, um sie zukunftsfest zu machen. Die Berufung von Sabine Kunst an die Spitze der traditionsreichen Humboldt-Universität ist eine hohe Wertschätzung für ihr Wirken und ihre Persönlichkeit, aber auch für das Land Brandenburg. Ich wünsche ihr alles erdenklich Gute und eine glückliche Hand in neuer verantwortungsvoller Funktion.“