www.stk.brandenburg.de

Woidke gratuliert Bartoszewski – Antrittsbesuch steht unmittelbar bevor

veröffentlicht am 19.02.2014

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat dem polnischen Publizisten, Historiker und Politiker Władysław Bartoszewski zu dessen 92. Geburtstag am heutigen Mittwoch herzlichste Glückwünsche übermittelt.

In einem persönlichen Schreiben dankte Woidke Bartoszewski für dessen Engagement, die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern zu verbessern. Woidke ist seit kurzem Koordinator der Bundesregierung für die deutsch-polnische zwischengesellschaftliche und grenznahe Zusammenarbeit und Bartoszewski sein Pendant auf polnischer Seite.

Wörtlich heißt es in einem Glückwunschschreiben: „Ihr Wirken hat entscheidend dazu beigetragen, dass die Beziehungen zwischen der Republik Polen und der Bundesrepublik Deutschland seit Jahren immer besser geworden sind. Ich bin fest davon überzeugt, dass die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Polen und Deutschland einen Eckpfeiler der europäischen Stabilität darstellen.“

Woidke reist erstmals in seinen Funktionen als Ministerpräsident und Koordinator am kommenden Montag, 24. Februar, nach Warschau. Dort wird er auch Bartoszewski treffen. „Mein Anliegen ist es, die gutnachbarschaftlichen Beziehungen zu stärken und die Zusammenarbeit insbesondere auf zivilgesellschaftlicher Ebene zu verbreitern“, so Woidke.

Details zum Antrittsbesuch in Warschau entnehmen Sie bitte einer gesonderten Ankündigung am Nachmittag.