www.stk.brandenburg.de

Klinikfeiern in Bad Saarow und Wolletz: Gesundheitswirtschaft mit Potential

veröffentlicht am 25.06.2011



Die Eröffnung eines Klinikneubaus und die Feier eines 20-jährigen Klinikbestehens an einem Tag zeigen für Ministerpräsident Matthias Platzeck exemplarisch die positive Entwicklung der Gesundheitswirtschaft in Brandenburg. „Hier knüpft unser heutiges Land an eine lange Tradition an. Ja, in Brandenburg kann man gesund werden oder seine Gesundheit gut erhalten“, so der Ministerpräsident am Samstag. Die Gesundheitswirtschaft genieße prioritäre Förderung durch die Landesregierung und habe insbesondere in den ländlichen Regionen ein großes Potential.

Mit dem Neu- und Erweiterungsbau des Helios-Klinikums Bad Saarow sei „ein echter Qualitätssprung in der medizinischen Versorgung für die Region gelungen“, sagte Platzeck am Vormittag bei der Eröffnungsveranstaltung am Scharmützelsee. Platzeck lobte die architektonisch gelungene Verbindung des Neubaus mit den historischen Klinikgebäuden.

Seit 20 Jahren habe sich die Klinik Wolletzsee bei Angermünde einen Namen als Rehabilitationsstandort gemacht. „Solche Einrichtungen prägen viele unserer ländlichen Regionen und schaffen Arbeitsplätze“, betonte der Ministerpräsident anlässlich des Klinikjubiläums in Wolletz. Die moderne und idyllisch gelegene AHG Klinik biete ein ganzheitliches Therapieprogramm nach neuesten Standards.