www.stk.brandenburg.de

Platzeck überreicht Fördermittel für Krippenausstattung in Gramzow

veröffentlicht am 27.08.2009

Ministerpräsident Matthias Platzeck erwartet durch den voranschreitenden Krippenausbau einen „Schub in der Qualität der Kinderbetreuung“. Das sagte er heute bei der Übergabe eines Fördermittelbescheids über 16.000 Euro für die Ausstattung der Gramzower „Kita Storchennest“ mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Platzeck würdigte auch die Anstrengungen in Deutschland, die Tagesbetreuung unserer Jüngsten zu verbessern: „Den Eltern ermöglicht der Krippenausbau eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die Kinder können frühzeitig gefördert werden.“

Die Zuwendungen stammen aus dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung", mit dem der Bund und die Länder einen bundesweiten Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder bis zu drei Jahren verabredet hatten. Dafür stellt der Bund insgesamt vier Milliarden Euro zur Verfügung. Davon erhält Brandenburg rund 57 Millionen Euro bis zum Jahr 2013. Mit den Mitteln können sowohl neue Plätze für Kinder unter drei Jahren gebaut als auch bestehende Angebote saniert werden.

Im Land Brandenburg gilt derzeit ein Rechtsanspruch auf Betreuung für Kinder unter drei Jahre, deren Eltern berufstätig sind oder die aus anderen Gründen ihre Kinder nicht erziehen können. Rund 25.730 Kinder besuchen eine Kindertagesstätte oder eine Tagespflege. Das sind rund 45 Prozent der Unter-Dreijährigen.