www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis- Feierliche Verkehrsfreigabe des Autobahndreiecks Nuthetal

veröffentlicht am 06.07.2009

Nach 32-monatigem Aus- und Umbau wird am Mittwoch das Autobahndreieck Nuthetal bei Potsdam offiziell für den Verkehr freigegeben. An der Zeremonie nehmen der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Wolfgang Tiefensee, Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck und Infrastrukturminister Reinhold Dellmann sowie der Vorstandsvorsitzende des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg, Hans-Reinhard Reuter, teil.


Mittwoch, 8. Juli 2009, 14.00 Uhr
Verbindungsrampe von der A115 zur A10 in Richtung
Frankfurt (Oder)
(Zufahrtsmöglichkeiten für Medienvertreter nur von der A 115 aus Richtung Berlin)


Das Autobahndreieck Nuthetal ist für das überregionale Straßennetz von Berlin und Brandenburg von großer Bedeutung. Seine Modernisierung war notwendig geworden, um die zunehmenden Verkehrsströme zu bewältigen. Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nummer 11 wurde fast ein Jahr früher fertig gestellt als ursprünglich vorgesehen.