www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert Jutta Limbach zum 75.

veröffentlicht am 26.03.2009

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat der langjährigen Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Jutta Limbach, zu ihrem morgigen 75. Geburtstag gratuliert. Platzeck würdigte sie in seinem Schreiben als „allseits geschätzte Hüterin des Grundgesetzes“.

An die Jubilarin gewandt betonte Platzeck: „Mit Ihrer Unabhängigkeit, Ihren offe-nen Worten haben Sie wesentlich dazu beigetragen, das Vertrauen in und Anse-hen des Bundesverfassungsgerichts weiter zu festigen.“ Jeder in Deutschland könne auf Karlsruhe bauen, das sei ihr Verdienst.

Er dankte Prof. Limbach für die Bereitschaft, den Vorsitz des Medienrates der Medienanstalt Berlin-Brandenburg zu übernehmen, den sie seit 7. März inne hat. Ihre Erfahrungen und Reputation trügen dazu bei, die erfolgreiche Umgestaltung der Medien- und Fernsehlandschaft mit neuen Impulsen weiter voranzutreiben und dabei nachhaltigen Erfolg zu sichern, so der Ministerpräsident.