www.stk.brandenburg.de

Älteste Brandenburgerin wird 109 Jahre – Alber überbringt der Regierung

veröffentlicht am 07.02.2009

Sozialstaatssekretär Winfrid Alber hat heute der ältesten Brandenburgerin, Frau Berta Friedrich, die herzlichsten Glückwünsche der Landesregierung und von Ministerpräsident Mathias Platzeck zu ihrem 109. Geburtstag überbracht. Bei einer Feierstunde im DRK-Seniorenwohnheim in Fürstenwalde überreichte er ihr ein Glückwunschschreiben von Platzeck.

Darin heißt es: „Sie haben ein Alter erreicht, das nur sehr wenigen Menschen vergönnt ist. Ihr langes Leben ist von vielen bleibenden Erlebnissen und Erinne-rung geprägt. Feiern Sie Ihren Ehrentag in Frieden und Geborgenheit im Kreise Ihnen lieb gewordener Menschen. Ich wünsche Ihnen weiterhin persönliches Wohlergehen.“