www.stk.brandenburg.de

Ministerpräsident Woidke lädt zum Bürgerdialog „Zur Sache, Brandenburg!" in Beelitz

veröffentlicht am 04.06.2019

18 kreisfreie Städte und Landkreise: Für den 18. Juni lädt Ministerpräsident Dietmar Woidke zum 18.  Bürgerdialog „Zur Sache, Brandenburg!". Gemeinsam mit Bürgermeister Bernhard Knuth will er mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und des Kreises im offenen Dialog diskutieren. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Festsaal „Deutsches Haus". Einlass ist ab 18.15 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Woidke stellt sich in der Reihe den Anliegen und Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Dabei kann es um regionale Themen ebenso gehen wie um Landes- und Bundespolitik. Woidke: „Ich bin schon neugierig auf den frisch sanierten einstigen Ballsaal im `Deutschen Haus`, dessen Sanierung das Land unterstützt hat. Aber am meisten freue ich mich auf die Begegnung mit den Bewohnern der berühmten Spargelstadt Beelitz und des ganzen Landkreises. Wir werden sicher viele spannende Themen diskutieren. Der Landkreis mit seinen vielfältigen Unterschieden zwischen den Orten nah und fern von Berlin bietet viele interessante Anknüpfungspunkte für einen solchen Dialog."


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.


Wann:           Dienstag, 18. Juni 2019, 19.00 Uhr


Wo:                Festsaal „Deutsches Haus", Saal


Berliner Str. 18, 14547 Beelitz


Bereits am frühen Nachmittag kommt Woidke mit der gesamten Landesregierung zur Sitzung „Kabinett vor Ort" mit der Spitze des Landkreises Potsdam-Mittelmark in Bad Belzig zusammen (Niemöllerstraße 1, 14806 Bad Belzig).

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 138.3 KB)