www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis mit Akkreditierungsaufruf: Woidke mit kanadischer Botschafterin bei Bombardier

veröffentlicht am 13.12.2013

Zusammen mit der kanadischen Botschafterin Marie Gervais-Vidricaire stattet Ministerpräsident Dietmar Woidke Bombardier in Hennigsdorf am Mittwoch, 18. Dezember, einen Besuch ab. Bombardier Transportation,  die Schienenverkehrssparte des kanadischen Fahrzeugherstellers Bombardier Inc., ist weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnik und den damit verbundenen Dienstleistungen. Das Werk in Hennigsdorf mit mehr als 2.700 Mitarbeitern ist der größte Produktionsstandort von Bombardier in Deutschland und Europa. Es wurde bereits 1910 gegründet und gehört seit 2001 zum Bombardier-Konzern.


Presseöffentliches Programm


10.30 Uhr – Allgemeine Erläuterungen zum Unternehmen und zum Standort – im Anschluss Firmenrundgang mit Besichtigung der Halle 71 mit Endmontage des Triebzugs Talent2; dabei Bildtermin. 11.30 Uhr Möglichkeit für Fragen


Treffpunkt ist Mittwoch, 18. Dezember, 10.30 Uhr bei Bombardier, Am Rathenaupark, 16761 Hennigsdorf, Haus 283


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.Für die firmeninterne Sicherheitsüberprüfung benötigt Bombardier die vollständigen Namen, Geburtsdatum und Personalausweis- oder Reisepassnummer sowie Staatsangehörigkeit der Teilnehmer.


Die vom Unternehmen erbetenen Daten senden Sie bitte bis Montag, 16. Dezember, 13.00 Uhr an Sebastian Heindrichs, Group Communications, Bombardier Transportation GmbH, E-Mail: sebastian.heindrichs@de.transport.bombardier.com,

Tel.: 030-98607-1136, der Ihnen auch für firmenbezogene Nachfragen zur Verfügung steht.