www.stk.brandenburg.de

Woidke würdigt Wirken von Eberhard Fricke - Erster Präsident des Landesrechnungshofs verstorben

veröffentlicht am 19.11.2013
Ministerpräsident Dietmar Woidke hat das Wirken des verstorbenen ersten Präsidenten des Landesrechnungshofs, Eberhard Fricke, gewürdigt. In Potsdam hob der Ministerpräsident die großen Verdienste Frickes um den Aufbau der Kontrollinstanz hervor.

Woidke wörtlich: „Eberhard Fricke gehörte zu den Menschen der `ersten Stunden` nach der Neugründung Brandenburgs. Stets wusste er Rat. Noch heute redet man voller Respekt und Wärme von ihm. Eberhard Fricke hat Strukturen geschaffen, die noch immer tragen. Er hat unserem Land zu einer unbestechlichen Kontroll-Institution verholfen und war deshalb mehr als nur ein `Aufbauhelfer`. Seine Aufbauleistung wird in Brandenburg nicht vergessen werden.“