www.stk.brandenburg.de
Fritsch und Platzeck erklären zum Internationalen Tag
des Ehrenamtes am 5. Dezember:

Internationaler Tag des Ehrenamtes

veröffentlicht am 05.12.2011
„Heute ist der Tag, Hunderttausenden danke zu sagen. Auch in Brandenburg sind engagierte Bürgerinnen und Bürger in Zivilgesellschaft und Unternehmen unverzichtbar. Das Bürgerengagement steht gerade in Zeiten des demografischen Wandels für Zusammengehörigkeit und Solidarität. Es ist bei uns in Brandenburg facettenreich und überall zu finden. Jung und Alt sind in sozialen Initiativen oder Selbsthilfegruppen tätig. Von Freiwilligenarbeit leben Kirchen, Sportvereine, karitative Einrichtungen, Musik- und Theatergruppen oder die freiwillige Feuerwehr. Deshalb fördert das Land das Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Es ist eine wesentliche Stütze unserer Gesellschaft.

Laut dem offiziellen Freiwilligensurvey der Bundesregierung engagiert sich in Brandenburg jeder Dritte der über 14-Jährigen ehrenamtlich. Damit liegt die Mark über dem Durchschnitt der ostdeutschen Länder.