www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück auf Einladung des Regierungssprechers - "Clean Tech" in Brandenburg

veröffentlicht am 18.07.2011
Wann: Mittwoch, 20. Juli 2011, 09.00 Uhr (!)

Wer: Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers und der Geschäftsführer der ZukunftsAgentur (ZAB) Brandenburg, Steffen Kammradt

Was: Ein Beispiel für das Wachstum des Querschnittsbereichs Clean Tech ist die Solarbranche. Vor zehn Jahren ein Thema fast nur für Spezialisten, sprechen wir heute in Brandenburg allein bei den Solarmodulproduzenten über rund 3000 zukunftsfeste Arbeitsplätze – die sich gerade vollziehende Erweiterung von First Solar noch nicht eingerechnet. Im Auftrag des Landes wird eine Studie zu Stand und Potenzial der Querschnittsbranche Clean Tech angefertigt. Einen ersten Zwischenstand möchten wir Ihnen bei einem Pressefrühstück erläutern.

Wo: Staatskanzlei, Presseraum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen!