www.stk.brandenburg.de

Verantwortungsvoller Umgang mit schwierigem Thema

veröffentlicht am 06.06.2011

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat der Fluglärmkommission für ihre Arbeit herzlich gedankt. Anlässlich der heutigen letzten Sitzung des Gremiums erklärte der Ministerpräsident in Potsdam:

„Ich begrüße die Ergebnisse der Fluglärmkommission. Sie zeigen einen verantwortungsvollen Umgang mit dem schwierigen Thema. Es liegt nun an der Deutschen Flugsicherung (DFS) und dem Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung (BAF), die Empfehlungen der Kommission umzusetzen.

Mein herzlicher Dank gilt den Vertretern der Städte und Gemeinden, der Berliner Bezirke, der Landkreise, der Flughafengesellschaft und der Airlines für das konstruktive, wenn auch mitunter streitbare Miteinander. Dies lässt auch für den künftigen Umgang der Akteure untereinander hoffen.

Ich bleibe dabei, nur das Zusammenwirken von Lärm mindernden Flugrouten, einem intelligenten Management auf den Flugbahnen und einer guten Lotsenarbeit der DFS wird die hauptbetroffenen direkten Anwohner des Flughafens weitest möglich schützen können. Dazu müssen die Lotsen auch Streckenführungen für die An- und Abflugsituationen wählen, die nicht in jedem Fall den einfachsten, "normalen" Verfahren entsprechen können.“