www.stk.brandenburg.de
Terminhinweis

Kabinett befasst sich mit Förderung von Schulstandorten in finanzschwachen Kommunen

veröffentlicht am 08.12.2017

Im Rahmen eines Bundesprogramms stehen finanzschwachen Kommunen in Brandenburg bis Ende 2018 bereits knapp 108 Millionen Euro als zusätzliche Investitionsmittel zur Verfügung. Bis Ende 2022 kommen nun weitere mehr als 102 Millionen Euro für die Sanierung, den Umbau und die Erweiterung von Schulgebäuden hinzu.


Finanzminister Christian Görke erläutert seinen Vorschlag an das Kabinett, wie die Auswahl der finanzschwachen Kommunen mit Schulstandort in Brandenburg erfolgen soll und welche Städte, Gemeinden, Landkreise, Ämter und Schulverbände wie viele Mittel im Rahmen des Programms beantragen können.


Wann: Montag, 11.12.2017, 13.00 Uhr
Wo
: Pressefoyer „Blaue Wand", Staatskanzlei, Potsdam

Ankündigung Görke (application/pdf 108.6 KB)