Erzieher Teilzeitausbildung (m/w/d)

Luckenwalde – die kleine Stadt, die alles hat. Luckenwalde ist eine Stadt mit rund 21.000 Einwohnern, 50 km südlich Berlins zwischen den reizvollen Landschaften des Flämings und des Baruther Urstromtals gelegen. Neben der günstigen Kostenstruktur und der Nähe zu Berlin spricht auch das Flair einer Kleinstadt, die durch ihre 800-jährige Geschichte individuell geprägt worden ist für Luckenwalde. Kindertagesstätten, Grundschulen, Oberschule, Gymnasium, Oberstufenzentrum, Krankenhaus und Pflegeeinrichtungen sind am Ort vorhanden. Eine breit gefächerte Vereinslandschaft gewährleistet attraktive Freizeitangebote ebenso wie die Kultureinrichtungen z.B. Stadttheater, Bibliothek, Museum, Kino, Volkshochschule und Musikschule. Werde auch du ein Teil der Stadt Luckenwalde und arbeite mit uns zusammen an täglich neuen Herausforderungen.

Als Verstärkung für unser Team in der Abteilung Kindertagesbetreuung möchten wir zum 01.08.2022 denjenigen eine Beschäftigung als

Erzieher (m/w/d)

anbieten, die eine Teilzeitausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) aufnehmen. Das Arbeitsverhältnis ist an das Ausbildungsverhältnis geknüpft und wird für die Dauer der Berufsausbildung, längstens für 3 Jahre geschlossen.

Der Einsatz erfolgt im Hort „Regenbogen“, Frankenstraße 12. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Wochenarbeitsstunden. Der Einsatz erfolgt nach Dienstplan, wobei im Hort auch Früh- und Spätdienste zu leisten sind.

Deine Aufgaben

  • pädagogische Betreuung von Kindern auf der Grundlage des Kindertagesstättengesetz des Landes Brandenburg
  • Umsetzung der pädagogischen Konzeption der Einrichtung durch ganzheitliche Bildungsangebote
  • Flexibilität, Umsicht und Einfühlungsvermögen bei der Unterstützung der Kinder im Hinblick auf ihre Entwicklung
  • Durchsetzung der Hausordnung
  • Kooperation und Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit im Team

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts wird ausdrücklich vorbehalten. 

Dein Profil

  • hohe psychische und physische Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen in Lebenssituationen von Kindern
  • positive Grundeinstellung zu Kindern
  • gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Flexibilität hinsichtlich Einsatz und Arbeitszeit
  • gesundheitliche Eignung nach § 34 Infektionsschutzgesetz
  • ein erweitertes Führungszeugnis für kinder- und jugendnahe Tätigkeiten
  • Erfüllung der Aufnahmevoraussetzungen und der spätere Nachweis der Aufnahmebestätigung eines Oberstufenzentrums für die Erzieherausbildung

Das zeichnet unsere Ausbildung aus

  • eine befristete Teilzeitstelle, eingruppiert in der Entgeltgruppe S4 TVöD/VKA
  • ein spannendes, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • qualifizierte Ausbildung durch erfahrene und engagierte Fachkräfte sowie ein wertschätzendes Betriebsklima
  • attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Möglichkeit eines Auslandspraktikums
  • erlebnisreiche Willkommenswoche sowie gemeinschaftliches Teamevent mit allen Nachwuchstalenten
  • 30 Tage Urlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie eine zusätzliche betriebliche Zusatzversorgung

Bitte beachte, dass eine Einstellung nur erfolgen kann, sofern du gemäß
§ 20 Abs. 9 IfSG zwei Masernschutzimpfungen (STIKO-Empfehlung vom 09.01.2020) nachgewiesen hast.

Wir bitten bis zum 02.12.2021 um die Übersendung vollständiger und aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse sowie ggf. Praktikumsnachweise) per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 15 MB) an personal@luckenwalde.de oder auf dem Postweg an die

Stadt Luckenwalde, Amt Personal, Organisation, Recht und Vergabe,

Markt 10, 14943 Luckenwalde.

Aus statistischen Gründen bitten wir dich anzugeben, wie du auf die Ausschreibung aufmerksam geworden bist.

Wir bitten um Verständnis, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (bspw. Verdienstausfall, Reisekosten, Materialkosten, Kosten für eventuelle Nachweise etc.) nicht erstattet werden können. Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist eingereichte Unterlagen. Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht. Mit Einreichen deiner Bewerbung erklärst du dich einverstanden, dass wir deine Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 6 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen, andernfalls werden sie vernichtet. Datenschutzinformationen der Stadt Luckenwalde finden Sie unter: www.luckenwalde.de/Datenschutz.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!