Arzt*Ärztin (m/w/d) im Sozialpsychiatrischen Dienst

Arbeiten für Potsdam
vielseitig, flexibel, bürgernah

Potsdam ist lebenswert, familienfreundlich und vielfältig. Das spiegelt sich auch in der Verwaltung der brandenburgischen Landeshauptstadt wider. Mit mehr als 2.500 Beschäftigten sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen der Region. Als kommunale Behörde halten wir die Stadt am Laufen und sind zuverlässige Dienstleisterin für die Einwohnerinnen und Einwohner. Gleichzeitig geben wir die Impulse für die Entwicklung der Stadt. 

Potsdam wächst und damit auch die Aufgaben in der Verwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Öffentlicher Gesundheitsdienst zur unbefristeten Anstellung in Vollzeit eine*n

Arzt*Ärztin (m/w/d) im Sozialpsychiatrischen Dienst
Kennziffer 331.200.02

Ihre Aufgaben

  • Fachärztliche Beratung von Betroffenen, Angehörigen und anderen Kontaktpersonen von psychisch Kranken, Behinderten und Suchtkranken im Innen- und Außendienst
  • Psychotherapeutische Behandlung in Krisensituationen
  • Koordinieren erforderlicher Hilfen und Weitervermitteln zur Sicherstellung dieser
  • Erstellung von Gutachten und ärztlichen Zeugnissen für Gerichte, Ämter und öffentliche Institutionen im Rahmen des amtsärztlichen Diensthandelns
  • Beantragung, Organisation und Umsetzung von Hilfen nach dem brandenburgischen Psychisch-Kranken-Gesetz (BbgPsychKG) inklusive Veranlassung und Begleitung von Unterbringungsverfahren 
  • Nervenärztliche Betreuung nicht praxisfähiger Patienten im häuslichen Rahmen
  • Fachspezifische Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Planungskommissionen
  • Mitarbeit im Bereich der Psychiatrieplanung und Berichterstattung der LHP
  • Gestalten von Supervisionen sowie Fort- und Weiterbildung für interne und externe Akteure
     

Ihr Profil

  • Approbation in der Humanmedizin, einschlägige Facharztqualifikation oder weit fortgeschrittene Weiterbildung aus dem psychiatrisch/ psychosomatischen Bereich
  • Mehrjährige Erfahrung mit Diagnostik/ Therapie psychiatrisch Erkrankter
  • Umfassende Fachkenntnisse im BbgPsychKG, BGB, FamFG, SGB, ÖGD, Forensik, Sozialmedizin
  • Hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Integrität, Motivation und Teamorientierung
  • Eine hohe Urteils- und Entscheidungsfähigkeit mit entsprechender Konfliktfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsstärke
  • Sehr gute PC- sowie Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Führerschein der Klasse B
     

Unser Angebot

  • Eine faire tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes bei Vorliegen einer Facharztausbildung in der Entgeltgruppe E 15 TVöD (VKA) andernfalls in der E 14 TVöD (VKA)
  • Attraktive Zulage nach der Fachkräfterichtlinie der VKA
  • Zusätzlich eine leistungsorientierte Bezahlung sowie Jahressonderzahlung
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einer wachsenden Stadt
  • Eine bessere Work-Life-Balance durch flexible & moderne Arbeitszeitregelungen
  • Breitgefächerte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Monatliche Bezuschussung eines Firmentickets in Höhe des Tarifgebietes Potsdam AB
     

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement für unsere Landeshauptstadt Potsdam einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte bis zum 25.10.2021 online über unser Karriereportal:

Arzt*Ärztin (m/w/d) im Sozialpsychiatrischen Dienst