Referent*in für Studium und Lehre (m/w/d)

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg (BTU) ist eine junge aufstrebende Universität und die einzige Technische Universität des Landes Brandenburg. Mit mehr als 1.500 Beschäftigten ist die BTU einer der größten Arbeitgeber in der Lausitz und kann hier vor allem durch ihre Vereinbarkeit von Beruf und Familie überzeugen.

 

Im Dekanat der Fakultät für Wirtschaft, Recht und Gesellschaft in Cottbus ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

Referent*in für Studium und Lehre (m/w/d)

befristet bis zum 31.10.2022, Vollzeit, E 13 TV-L

 Kennziffer: 107/21

 

Die Stellenausschreibung ist ausschließlich an Personen gerichtet, die noch nicht im öffentlichen Dienst des Landes Brandenburg beschäftigt waren.

Sie sind fachlich versiert und arbeiten gerne mit Menschen? Sie suchen nach neuen Herausforderungen und wollen Erfahrung im Hochschulmanagement sammeln? Dann ergänzen Sie unser Team an der BTU mit Ihrer Kompetenz, Ihren Erfahrungen und Ihrem ausgeprägten Engagement!

Aufgaben:

Studiengangentwicklung

-        Unterstützung und Beratung der Fakultätsleitung und Studiengangsleitungen bei der strategischen Weiterentwicklung der wirtschafts- und gesellschaftswissenschaftlichen Studiengänge unter der Berücksichtigung der Zielstellungen des Hochschul-entwicklungsplan für die Lehre an der BTU

-        Erarbeitung, Implementierung und Koordination von Verfahren der Qualitätssicherung und –entwicklung

 Lehre in den Fachgebieten der Fakultät (2 LVS)

-        Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von grundständigen Lehrveranstaltungen in Abstimmung mit der/dem modulverantwortlichen Hochschullehrer*in

-        Entwicklung und Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten

-        Übernahme der Funktion einer Mentorin bzw. eines Mentors

 

Marketing

-        Konzeption und Durchführung von Maßnahmen der Studierendenakquise in Abstimmung mit der Stabsstelle Kommunikation und Marketing

-        Erarbeitung von studiengangbezogenen Informationsmaterialien, Präsentation der Studiengänge auf Informationsveranstaltungen

-        Konzeptionelle Arbeit am Internetauftritt der betreuten Studiengänge

Voraussetzungen:

Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, universitäres Diplom) der Betriebswirtschaftslehre oder in einer für die Tätigkeit ähnlich geeigneten Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen.

Erwartet werden Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich akademischer Lehr- und Lernprozesse, Studiengangs- und Curriculumentwicklung, Akkreditierung sowie Qualitätssicherung und -management in der Lehre. Des Weiteren bringen Sie Kenntnisse des Lehrangebotes an der BTU, der Studienstruktur und Abschlussarten sowie grundlegende Kenntnisse des Studierendenmarketings mit. Außerdem besitzen Sie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.  

Persönlich zeichnen Sie sich durch Ihre analytisch konzeptionelle Arbeitsweise, eine gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Ihre Beratungskompetenz aus.

Für weitere Informationen über die zu besetzende Stelle steht Ihnen Herr Uhlich (E-Mail:  uhlich@b-tu.de, Tel.:0355 69-2968) gern zur Verfügung.

 Das bieten wir Ihnen:

Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung nach dem Tarifvertrag der Länder. Unsere Mitarbeiter*innen profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, Erholungsurlaub nach TV-L, verschiedenen internen und externen Weiterbildungsangeboten sowie einem aktiven Gesundheitsmanagement.

Werden Sie ein Teil der BTU-Familie. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben mit hohem Entwicklungs- und Gestaltungspotenzial.

Die BTU Cottbus-Senftenberg engagiert sich für Chancengleichheit und Diversität und strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Personen mit einer Schwerbehinderung sowie diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die BTU strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Bewerberinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU.  

Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer ausschließlich per E-Mail bis zum 08.10.2021 an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaft, Recht und Gesellschaft der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, E-Mail: fakultaet5+bewerbungen@b-tu.de.

                                              

__________________________________________________________________________

Veröffentlicht: 24.09.2021                                                              Gültig bis zum 22.10.2021