Bearbeiter/in (w/m/d) im Bereich der Personalstelle (unbefr.) im Finanzamt Königs Wusterhausen

Im Finanzamt Königs Wusterhausen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Bearbeiter/ in (m/w/d)[*]

 im Bereich der Personalstelle

unbefristet zu besetzen.

 

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Personalaktenführung der Bediensteten des Finanzamtes
  • Mitarbeit bei Einzelmaßnahmen in Personalangelegenheiten der Beamtinnen und Beamten sowie der Tarifbeschäftigten, insbesondere Bearbeitung von Anträgen wie z.B. Teilzeit, Elternzeit oder Nebentätigkeiten
  • organisatorische und bürotechnische Bearbeitung von Ernennungen, Versetzungen und Abordnungen der Bediensteten
  • Mitarbeit und Koordination im Bereich Aus- und Fortbildung, insbesondere organisatorische und bürotechnische Bearbeitung von Einstellungs- und Ernennungsverfahren im Rahmen der Ausbildung des mittleren und gehobenen Dienstes sowie die Koordination der Fortbildung der Beschäftigten einschließlich der Erstellung der Abordnungsschreiben
  • Mitarbeit bei Stellenbesetzungsverfahren
  • Datenpflege im Personalinformationssystem PerIS
  • Zusammenarbeit mit der Zentralen Bezügestelle des Landes Brandenburg (ZBB)
  • organisatorische Bearbeitung im Rahmen von Beurteilungsverfahren und Verfahren zur Vergabe von Leistungsprämien
  • Führung von Statistiken

 

Anforderungsprofil:

Formale Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung auf dem Gebiet der Verwaltung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Personaldienstleistungskauffrau/ -mann bzw. gleichwertige Abschlüsse
  • mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Personal, vorzugsweise in einer öffentlichen Verwaltung

 Fachliche Anforderungen

  • Kenntnisse im Öffentlichen Dienst- und Arbeitsrecht, Kenntnisse im Allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Tarifrecht
  • Fachkenntnisse im Personalvertretungs-, Schwerbehinderten-, Gleichstellungs- und Datenschutzrecht
  • Grundkenntnisse in der Personalaktenführung
  • gute, anwendungsbereite Kenntnisse der Standardsoftware (Word/Excel/MS-Office)
  • sichere Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik
  • Erfahrungen mit dem Personalinformationssystem PerIS sind wünschenswert

 Außerfachliche Anforderungen

  • freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen sowie sehr gute Umgangsformen
  • termingerechtes, selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Arbeitssorgfalt
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges Aufgabenspektrum
  • eine regelmäßige Vergütung sowie Sozialleistungen entsprechend der Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • einen modern und ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme eines Firmentickets
  • eine individuelle und optimale Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung durch Angebote zur Fort- und Weiterbildung
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Angeboten im Rahmen eines Gesundheitsmanagements

 

Der Arbeitsplatz ist mit der Entgeltgruppe 8 TV-L bewertet.

Es handelt sich um eine Stelle in Vollzeit (40 h). Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den folgenden aussagekräftigen Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf (mit Anschrift und Tel.-Nr.)
  • Zeugnisse über Schul-, Ausbildungs- und Studienabschlüsse
  • Tätigkeitsnachweise sowie
  • Arbeitszeugnisse von den vorherigen und ggf. ein Zwischenzeugnis vom jetzigen Arbeitgeber

senden Sie bitte unter Angabe des Kennwortes: „SB - Personal“ bis zum 04.06.2021 an das

 Finanzamt Königs Wusterhausen

Geschäftsstelle

Max-Werner-Str. 9

15711 Königs Wusterhausen

oder per E- Mail an: Poststelle.FA-Koenigs-Wusterhausen@fa.brandenburg.de

Bewerberinnen und Bewerber, welche bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, fügen ihrer Bewerbung bitte unter Angabe der personalaktenführenden Dienststelle eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in ihre Personalakte bei.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen können leider im weiteren Verfahren nicht berücksichtigt werden. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden.

Sofern Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerbern nach Ablauf von drei Monaten vernichtet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Grzesko unter Tel. 03375/ 275 - 539 gern zur Verfügung.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise! Diese sind abrufbar unter:

https://finanzamt.brandenburg.de/fa/de/finanzaemter/ihr-finanzamt-im-land-brandenburg/finanzamt-koenigs-wusterhausen/

 


[*] weiblich/männlich/divers

Bearbeiter/in (w/m/d) im Bereich der Personalstelle (unbefr.) im Finanzamt Königs Wusterhausen (application/pdf 278.8 KB)