Fachgruppenleiter/-in der Musikschule "Vicco von Bülow" (m/w/d)

Die kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel liegt ca. 70 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin und ist mit ihren derzeit rund 72.000 Einwohnern ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort. Eingebettet in das landschaftlich reizvolle Havelland zeichnet sie sich durch eine sehr gute Infrastruktur, eine breite Kita- und Schullandschaft, vielfältige kulturelle und touristische Angebote sowie eine besonders verkehrsgünstige Lage aus. Die Brandenburger Symphoniker und das Brandenburger Theater gehören zu den kulturellen Leuchttürmen der Region und bieten attraktive Möglichkeiten für Kooperationen im Bereich der musisch-kulturellen Bildung.

Bei der Stadt Brandenburg an der Havel ist in der Fachgruppe Musikschule im Fachbereich Kultur zum 01.04.2021 die Stelle           

Fachgruppenleiter/-in der Musikschule "Vicco von Bülow" (m/w/d)

- in Vollzeitbeschäftigung mit einem Entgelt nach Entgeltgruppe 10 TVöD -

unbefristet zu besetzen.

In der Musikschule der Stadt Brandenburg an der Havel "Vicco von Bülow" werden zirka 690 Schülerinnen und Schüler in rund 13.500 Jahresunterrichtsstunden unterrichtet. In unserer für alle Altersgruppen offenen Musikschule werden verschiedenste Unterrichtsfächer, von Streich-, Blas-, Tasten-, Zupf- und Schlaginstrumenten bis hin zum Gesang unterrichtet. Daneben bieten wir verschiedene Kurse und Workshops sowie unsere Stimmwerkstatt an.  Unsere Ensembles und der zweijährig ausgelobte lokale Schüler*innenwettbewerb Amadé runden unser Angebot ab. Das Team der Musikschule "Vicco von Bülow" besteht derzeit neben der Leitung aus 9 fest angestellten Fachlehrern/-innen sowie einer Verwaltungsmitarbeiterin. Darüber arbeiten wir mit derzeit 20 Honorarkräften zusammen. Wir sind Mitglied im Verbandes der Musik und Kunstschulen Brandenburg e.V. und somit auch im Verband deutscher Musikschulen (VdM) und fest in der Kulturlandschaft der Stadt Brandenburg an der Havel verankert.

Als Leiter unserer Musikschule obliegen Ihnen insbesondere folgende Aufgaben:

  • Sie sind für die Erfüllung der der Musikschule übertragenen Aufgaben vollumfänglich verantwortlich.
  • Sie nehmen allgemeine Leitungsaufgaben als unmittelbarer Vorgesetzter des fest angestellten Personales der Musikschule wahr.
  • Weiterhin übernehmen Sie schulorganisatorische Verwaltungsaufgaben, von der Einsatzplanung des pädagogischen Personals bis hin zur Ressourcenverantwortung inkl. der Fördermittelbewirtschaftung und den Zertifizierungsverfahren als anerkannte Musikschule des Landes Brandenburg.
  • Sie übernehmen die pädagogische und künstlerische Leitung unserer Musikschule. Neben der pädagogischen Gesamtkonzeption der Musikschule obliegt Ihnen hierbei u. a. die Einsatzplanung der hauptamtlichen Lehrkräfte, die eigenverantwortliche Anwerbung und Betreuung der nebenamtlichen Lehrkräfte (Honorarlehrer/-innen) sowie die inhaltlich-künstlerische Lenkung des Lehrpersonals nach allgemein-erzieherischen Zielen unter Berücksichtigung der Aspekte der kulturell-ästhetischen Bildung und der Stärkung kognitiver, emotionaler und sozialer Kompetenzen.
  • Als zentraler Ansprechpartner des Verbandes der Musik und Kunstschulen Brandenburg e.V. (VdMK) obliegt Ihnen insgesamt die Gremien- und Verbandsarbeit.
  • Sie verantworten die Weiterentwicklung des künstlerischen Profils der Musikschule
  • Mit der Organisation fachspezifischer Veranstaltungen werden Sie eigenständige Entscheidungen zu Aktionen und Konzerten der Musikschule zur Teilnehmergewinnung und Schülerwerbung treffen.
  • Die in Ihrer Verantwortung stehende fachlich- und inhaltliche Öffentlichkeitsarbeit der Musikschule rundet Ihr Tätigkeitsfeld als Leiter der Musikschule "Vicco von Bülow" ab.

Welche Mindestqualifikationen werden von Ihnen erwartet:

  • Sie verfügen über einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in den Bereichen Musik oder Musikpädagogik und können
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen in der pädagogischen Arbeit nachweisen.

Die Anforderungsvoraussetzungen hinsichtlich der Qualifikation müssen spätestens mit Ablauf der Bewerbungsfrist vorliegen.

Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:

  • Den Abschluss des VdM-Lehrgangs „Führung und Leitung einer Musikschule“ oder einer anderen im Bereich des Kulturmanagements hin ausgerichteten vergleichbaren Weiterbildung; alternativ erklären Sie sich mit Ihrer Bewerbung bereit, den oben genannten VdM-Lehrgang zeitnah zu absolvieren
  • Erfahrungen im Bereich der Führungsverantwortung und ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
  • Ausgesprochene Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Überzeugungskraft
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung
  • Vertrautheit mit digitalen Unterrichtstechniken und -methoden
  • Hinreichende Kenntnisse der Benutzungs- und Gebührensatzung der Musikschule „Vicco von Bülow“ der Stadt Brandenburg an der Havel sowie des Brandenburgischen Musik- und Kunstschulgesetzes (BbgMKSchulG)
  • Kenntnisse des kommunalen Rechnungswesens (Doppik) und ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Handlungsgeschick
  • Kenntnisse zur Kulturlandschaft der Stadt Brandenburg an der Havel

EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen werden vorausgesetzt. Kenntnisse von Verwaltungsfachanwendungen (z. B. Kufer) sowie Bedienung tontechnischer Anlagen und allgemeine Verwaltungskenntnisse sind von Vorteil.

Die Stelle Fachgruppenleiter/-in der Musikschule "Vicco von Bülow" (m/w/d) ist mit der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst bewertet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von beruflichen Abschlusszeugnissen, Referenzen, Beurteilungen und Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 09.12.2020 unter der Kennziffer EA 103/2020 an die Stadt Brandenburg an der Havel, Der Oberbürgermeister, Fachbereich Organisation, Personal, Schule und Sport, Fachgruppe Personalverwaltung, Friedrich-Franz-Str. 19, 14770 Brandenburg an der Havel. Online-Bewerbungen senden Sie bitte an www.stadt-brandenburg.de/bewerbungsformular

Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung werden unter der Rufnummer 03381/581109 beantwortet. Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten werden nicht erstattet.

Nähere Informationen zur Stadt Brandenburg an der Havel können der Internetseite www.stadt-brandenburg.de entnommen werden.

Gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird auf die allgemeine Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Stadt Brandenburg an der Havel gemäß Artikel 12 bis 22 und 34 DSGVO sowie auf die ergänzende Information zur Verarbeitungstätigkeit von personenbezogenen Bewerber- und Beschäftigtendaten, welche unter www.stadt-brandenburg.de/karriere/datenschutz abrufbar sind, verwiesen.

Bewerber, die Ihre Unterlagen postalisch bei der Stadtverwaltung einreichen möchten, werden gebeten, die auf der o.g. Internetseite verfügbare Einwilligungserklärung der Bewerbung beizufügen.

Fachgruppenleiter/-in der Musikschule "Vicco von Bülow" (m/w/d) (application/pdf 47.4 KB)