Mitarbeiter/in Registratur

Die Staatskanzlei des Landes Brandenburg sucht am Dienstort Potsdam zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet - als Vertretung bis zum 31.10.2021 - für das Referat 12 „Organisation, Innerer Dienst, IT“ eine/n

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) in der Registratur 

Aufgabengebiet

  • eigenverantwortliches Verwalten der Schriftgutbestände in einer nach Sachgesichtspunkten vielfach gegliederten Registratur:
    • Mitarbeit beim Einscannen von Posteingängen
    • Erfassung von Schriftgut in einem elektronischen Dokumentenmanagement-System einschließlich Aktenführung
    • Aktenbildung unter Berücksichtigung vorgegebener Ordnungsprinzipien, inhaltliche Zuordnung nach Aktenplan und systematische Vergabe des Aktenzeichens
    • Akten- und Vorgangsführung von Papierschriftgut nach Aktenplan einschließlich Ordnen von Schriftgut nach inhaltlichen Kriterien
    • zeitnahe Bereitstellung erfasster Vorgänge/Akten auf Anforderung
  • Aussondern von Papierakten und elektronischem Schriftgut
    • Überwachung der Aufbewahrungsfristen
    • Erstellen von Aussonderungslisten
    • Aufbereitung der Papierakten nach den Vorgaben des Landeshauptarchivs und Aktenabgabe
  • Bereitstellung von Schriftgut aus dem Landeshauptarchiv auf Anforderung
  • Aktualisierung des Aktenplans 

 Anforderungen

unabdingbar:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste (Archiv), Verwaltungs- oder Justizfachangestellten, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement/Bürokommunikation, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder
  • vergleichbare abgeschlossene Ausbildung und gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse 

wünschenswert:

  • vertiefte und anwendungsbereite Fachkenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet des Registrierens oder Archivierens
  • Kenntnisse von Vorschriften und Richtlinien zur Schriftgutverwaltung
  • Verwaltungserfahrung, insbesondere im Bereich der Registratur/ Schriftgutverwaltung einer kommunalen Behörde, Landes- oder Bundesbehörde
  • Kenntnisse der Funktionsweise und Handhabung elektronischer Registratur- bzw. Vorgangsbearbeitungssysteme
  • Fähigkeit zum methodischen Ordnen und Gliedern
  • fundierte PC-Kenntnisse (Office-Anwendungen)
  • gute Allgemeinbildung
  • rasche Auffassungsgabe und Kommunikationsbereitschaft
  • hohe Kooperations-und Teamfähigkeit
  • hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft 

Die Tätigkeit ist nach Entgeltgruppe 6 TV-L bewertet.

 

Hinweise:

Schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Die Staatskanzlei ist Inhaberin des Zertifikats audit berufundfamilie® für eine familienfreundliche Personalpolitik und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten. Bei einem evtl. Teilzeitwunsch wird geprüft, ob ihm im Rahmen der dienstlichen Belange entsprochen werden kann. 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren Berücksichtigung finden. Zu diesen gehören der ausgefüllte Bewerbungsbogen, ein Lebenslauf, Nachweise Studium o.ä., Arbeits- bzw. Dienstzeugnisse (das letzte nicht älter als ein Jahr).

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer „BSB 12“ bis zum 27. November 2020  an die

Staatskanzlei des Landes Brandenburg

- Personalreferat -

Heinrich-Mann-Allee 107

14473 Potsdam 

oder schicken diese per Email an bewerbungen@stk.brandenburg.de

Den Bewerbungsbogen finden Sie am Ende dieses Aussschreibungstextes als Download oder erhalten ihn auf Anforderung (E-Mail an: bewerbungen@stk.brandenburg.de). Er soll vollständig ausgefüllt werden und keine Verweise auf andere Unterlagen enthalten.

 Hinweis zum Datenschutz

Ihre personenbezogenen Datenwerden auf der Grundalge des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes zum Zweck der Durchführung dieses Auswahlverfahrens verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung in diesem Stellenbesetzungsverfahren leider nicht berücksichtigt werden.

Mitarbeiter/in Registratur (application/pdf 206.1 KB)