Sozialarbeiter/in als Fallmanager/in Eingliederungshilfe (m/w/d)

  

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Fallmanager/in Eingliederungshilfe für Erwachsene (m/w/d).

 

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachdienst Soziales und Wohnen am Dienstort Teltow erfolgen. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 9 c TVöD (VKA) bewertet.

Ihr Aufgabenbereich

 

  • Ermittlung von Art und Umfang der individuellen Bedarfe von Berechtigten für  die Eingliederungshilfe nach dem SGB IX unter Anwendung des entsprechenden Bedarfsermittlungsinstruments für das Land Brandenburg (Integrierter Teilhabeplan Brandenburg)
  • Durchführung von Gesamt- bzw. Teilhabeplanverfahren zur Planung, Koordinierung, Wirkungskontrolle und Dokumentation aller erforderlichen Hilfeleistungen
  • Einzelfallberatung von Erwachsenen mit Behinderung insbesondere zu möglichen Teilhabeleistungen im Sinne des Teil 2 des SGB IX unter Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation und zu den Leistungen der anderen Rehabilitationsträger
  • Sozialraumorientierte Vernetzungsarbeit zur Planung der individuellen Hilfen sowie zur bedarfsgerechten Weiterentwicklung der sozialen Infrastruktur und der Verbesserung von Teilhabemöglichkeiten

 

Was wir erwarten

 

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialpädagogen/in, Sozialarbeiter/in, oder Bachelor Soziale Arbeit
  • besondere soziale Kompetenz zur inklusiven Hilfeplanung  und besondere Fähigkeiten zur zielorientierten Gesprächsführung mit Menschen mit Behinderung
  • gute Kenntnisse im Bereich der Sozialgesetzbücher (vor allem SGB IX)
  • Kenntnisse zu leistungsberechtigten Personenkreisen sowie deren spezifischen Teilhabebedarfen bzw. Teilhabebarrieren
  • sicheres Auftreten, eine hohe Belastbarkeit und Fähigkeit im Umgang mit Krisen/Konflikten
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstfahrten mit dem Privat-PKW

 

Was wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz      im öffentlichen Dienst
  • ein      jährliches Bruttoentgelt von ca. 41.394,00 € bis 47.836,00 € entsprechend      der persönlichen Voraussetzungen
  • 30 Arbeitstage Erholungsurlaub      und flexible Arbeitszeitregelungen
  • ein breites Spektrum an Fort- und      Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsprämien und      Leistungszulagen
  • attraktive Zusatzleistungen wie      z. B. Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge, Homeoffice nach Vereinbarung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss, vom erweiterten Führungszeugnis und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2020-104 bis zum 03.12.2020 schriftlich oder per E-Mail, vorzugsweise in einer PDF-Datei bis max. 10 MB, an den

 

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Personal und Organisation

Frau Komitsch

Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig

bewerbung@potsdam-mittelmark.de

033841/ 91180

Sozialarbeiter/in als Fallmanager/in Eingliederungshilfe (m/w/d) (application/pdf 306.0 KB)