Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), FR Kommunalverwaltung

Eberswalde ist eine große kreisangehörige Stadt und ein aufstrebendes Mittelzentrum mit mehr als 41.000 Einwohnern rund 40 Kilometer nordöstlich von Berlin gelegen. Exzellente Bildungsangebote und eine hervorragenden Verkehrsanbindung zeichnen den Standort aus. Als ausgewiesener regionaler Wachstumskern steht die Stadt bei herausfordernden Rahmenbedingungen vor spannenden Entwicklungsperspektiven.

 

Wenn Sie Interesse an Verwaltungsaufgaben, dem Umgang mit Gesetzen und einem zukunftsorientierten Ausbildungsplatz in einer modernen Verwaltung anstreben, dann bewerben Sie sich bei der Stadt Eberswalde für eine Berufsausbildung zum

 

 

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Fachrichtung Kommunalverwaltung.

 

 

Es wird Ihnen eine praxisorientierte Ausbildung in den Fachämtern der Verwaltung geboten.

 

Ausbildungsbeginn ist der 09. August 2021.

 

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Der theoretische Teil der Ausbildung findet am  Oberstufenzentrum I Barnim (Bernau) und an der Brandenburgischen Kommunalakademie (Sitz Potsdam) statt.

 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD), aktuell beträgt diese Brutto im

 

                                               ersten Ausbildungsjahr:          1.018,26 €,

                                               zweiten Ausbildungsjahr:       1.068,20 €,

                                               dritten Ausbildungsjahr:          1.114,02 €.

 

zuzüglich vermögenswirksamer Leistungen, betrieblicher Altersrente, Jahressonderzahlung, Bonus bei erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung und 30 Urlaubstage im Kalenderjahr.

 

 

Anforderungen:

  • mindestens den Abschluss der Fachoberschulreife oder gleichwertiger Abschluss
  • sehr gute bis befriedigende Ergebnisse in den Fächern Mathematik, Deutsch und Politische Bildung
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Interesse für politische Bildung
  • eine schnelle Auffassungsgabe
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • gute Kontakt- und Teamfähigkeit.

 

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Kopien der letzten Zeugnisse sowie etwaige Praktikabescheinigungen bitte bis zum 31.01.2021 an:

 

Stadt Eberswalde

Personalamt

Stichwort Ausbildung

Kennziffer 049/2020

Breite Straße 41 - 44

16225 Eberswalde

 

 

Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte in Form einer PDF-Datei (max. 7 MB) an bewerbung@eberswalde.de.

 

Bitte beachten Sie, dass andere Dateiformate nicht entgegen genommen werden können und Ihre Bewerbung somit im weiteren Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden kann.

 

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Frau Ording vom Sachgebiet Personalmanagement gern zur Verfügung (Tel.: 0 33 34/64-308, E-Mail: d.ording@eberswalde.de).

 

Die Gleichbehandlung aller Geschlechter wird gewährleistet. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Hinweise zum Bewerbungsverfahren bei der Stadt Eberswalde finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik Aktuelles - Ausschreibungen - Stellenausschreibungen.

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), FR Kommunalverwaltung (application/pdf 161.4 KB)